Anzeige
HomeNachrichten aus JapanMann greift Familie in einem Restaurant in Chiba mit einem Messer an

Mann greift Familie in einem Restaurant in Chiba mit einem Messer an

Die Polizei der Präfektur Chiba nahm am Samstag einen Mann fest, der mit einem Messer eine Familie in einem Restaurant angriff. Dabei tötete er die Tochter und verletzte drei weitere Personen schwer. Die Polizei glaubt, dass der Täter Oda die Tat sorgfältig plante und die komplette Familie töten wollte.

Anzeige

Laut Polizei griff der Mann eine Frau und einen Mann um die 40, ein sechsjähriges Mädchen und ein einjähriges Mädchen ohne Grund an. Die Eltern erlitten mehrere schwere Verletzungen bei dem Angriff. Die älteste Tochter erlag kürzlich im Krankenhaus ihren Verletzungen. Der Zustand des Babys ist aktuell nicht klar.

Oda betrat laut Zeugen im Restaurant sofort den Raum mit der Familie und zog ohne Vorwarnung ein Küchenmesser aus der Tasche. Zeugen riefen sofort die Polizei, als sie den Angriff bemerkten. Noch Vorort gelang es den Beamten den Mann festzunehmen. Oda stritt zuerst die Tat ab und schwieg beim Verhör, er gestand später allerdings alles. Das Tatmotiv ist noch unbekannt, die Polizei geht allerdings von einem persönlichen Motiv aus. Oda war unter anderem Mitglied der Stadtversammlung und relativ bekannt.

Anzeige
Anzeige