Anzeige
HomeNachrichten aus JapanMehr als 800 Personen haben sich im Olympischen Dorf in Tokyo mit...

Coronafälle werden nicht mehr gezählt

Mehr als 800 Personen haben sich im Olympischen Dorf in Tokyo mit Corona infiziert

Die Paralympischen und Olympischen Spiele in Tokyo standen international in der Kritik. Japan versprach, dass die Sorgen unberechtigt seien und sie Infektionen unter den Delegationen verhindern würden. Die Endbilanz zeigt, dass sich mehr als 800 Personen im Olympischen Dorf infiziert haben.

Anzeige

Am Donnerstag gab das Japanische Olympische Organisationskomitee mit der Schließung des Dorfes bekannt, dass sich insgesamt seit Juli 878 Personen infiziert haben. Da das Gelände nun geschlossen wird, wird das Komitee die Infektionszahlen nicht weiter verfolgen.

Bewohner des Dorfes sind kaum betroffen

Bei den Paralympics waren zuletzt 323 Infizierte gemeldet worden, was vier neue bedeutet. Allerdings wurde gleichzeitig bestätigt, dass bei den paralympischen Bewohnern nur 17 der Infizierten tatsächlich Bewohner des Dorfes waren.

LESEN SIE AUCH:  Toyota pausiert nach Unfall selbstfahrende Busse im paralympischen Dorf

In 236 Fällen und damit der Mehrheit, handelte es sich um Personal, das in Japan lebt. Insgesamt erkrankten 13 Para-Athleten, 54 Trainer und andere Funktionäre, 18 Medienvertreter, 14 Mitglieder des Organisationskomitees, elf Freiwillige und sieben ausländische Helfer.

Es hätte schlimmer kommen können

Allgemein werden die Corona-Maßnahmen zu den Spielen als erfolgreich angesehen, da sich nur wenige Sportler infiziert hatten. Japan wurde auch international im Nachhinein für die Organisation und Durchführung der Spiele gelobt. Aus dem eigenen Land gibt es hingegen weiterhin viele kritische Stimmen und besonders in Fukushima ist man unzufrieden.

Anzeige

Das Olympische Dorf wird Tokyo nicht dem Verfall überlassen. Der Wohnkomplex aus 21 Gebäuden wird umgebaut und soll 5.632 Wohnungen erhalten, die vermietet oder verkauft werden sollen. Bereits März 2024 sollen die ersten Personen einziehen.

Anzeige
Anzeige