Stats

Anzeige
Home News Mobile Suit Gundam Drehbuchautor Yū Yamamoto verstorben

Mobile Suit Gundam Drehbuchautor Yū Yamamoto verstorben

Auf dem Twitter-Account des Original-Anime Ginga Jinpū Jinraiger (Galaxy Divine Wind Jinraiger), wurde die traurige Nachricht mitgeteilt, dass der Drehbuchautor Yū Yamamoto am 25. November im Alter von 71 Jahren verstorben ist.

Yamamoto stammt aus der Präfektur Niigata und machte 1973 sein Debüt als Drehbuchautor. Er schrieb die Drehbücher für den Original Mobile Suit Gundam Anime, der 1979 erschien und schrieb auch die Drehbücher für die Mobile Suit Gundam Film-Reihe.

Außerdem war er der Drehbuchautor von J9 Series – eine Trilogie der japanischen Mecha Serien, zu der Galaxy Cyclone Braiger (1981-1982), Galactic Gale Baxinger (1982-1983) und Galactic Whirlwind Sasuraiger (1983- 1984) gehören.

2014 begann er mit der Arbeit an Galaxy Divine Wind Jinraiger, das Projekt sollte 2016 starten, ist allerdings bisher noch nicht veröffentlicht worden. Laut Yamamoto ist die Show wegen des Zeitplans von Yamato auf Eis gelegt worden.

Außerdem schrieb der Autor die Drehbücher von mehr als 70 Anime und veröffentlichte unter seinem Namen und unter einem Pseudonym einige Romane. Daneben hat er auch Themenparks-Musical, Theater-Shows, TV-Sendungen und Live-Action-Videos geschrieben.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here