• Podcast
Home Monster Hunter: World – zweites Hintergrundvideo veröffentlicht
Anzeige

Monster Hunter: World – zweites Hintergrundvideo veröffentlicht

Capcom hat für Monster Hunter: World ein zweites Hintergrundvideo veröffentlicht, das einen genaueren Einblick in das lebendige Ökosystem gibt.

Im neusten Video erfahren die zukünftigen Spieler, wie die Flora und die Fauna im Spiel zusammenhängen und von ihnen für die Jagd genutzt werden können. Doch die Flora und Fauna hilft den Spielern nicht nur, sie bergen auch reichlich Gefahren. Nur wenn die Spieler ihre Möglichkeiten genau im Auge behalten und vorsichtig vorgehen, werden sie ihnen trotzen.

Ab dem 26. Januar 2018 dürfen die Spieler dann auch endlich auf der PlayStation 4 und der Xbox One auf die Jagd gehen und testen, ob sie in dem lebendigen Ökosystem überleben können. Die PC Spieler müssen sich noch etwas länger gedulden. In Monster Hunter: World gehen Spieler alleine und gemeinsam auf die Jagd nach mächtigen Monstern, die sich frei in einem lebendigen Ökosystem bewegen.

Die Spieler nutzen verschiedene Überlebenswerkzeuge, darunter die Schleuder und den Spähkäfer, um ihre Beute zu finden. Diese Fähigkeiten können die Jäger zu ihrem Vorteil nutzen und so ihre Beute etwa in Fallen oder gar in epische Kämpfe gegen andere Monster locken.

Monster Hunter: World auf Amazon vorbestellen.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück