Anzeige
HomeNachrichten aus JapanNeue Direktverbindung zwischen Flughafen Haneda und dem Bahnhof Tokyo geplant

Kein Umsteigen mehr

Neue Direktverbindung zwischen Flughafen Haneda und dem Bahnhof Tokyo geplant

Wer nach Tokyo fliegt, wählt meistens den Flughafen Narita, da er näher am Zentrum der Stadt liegt als der Flughafen Haneda.

Anzeige

JR East kündigte nun an, an einer Lösung dieses Problems zu arbeiten und will eine Direktverbindung mit dem Namen „Haneda Airport Access Line“ schaffen, mit der die Fahrzeit auf 18 Minuten verkürzt wird.

Kein Umsteigen von Haneda zum Bahnhof Tokyo mehr

Derzeit ist der bequemste Knotenpunkt, der den Flughafen Haneda mit dem Rest der Stadt verbindet, die Shinagawa Station, die weniger als 15 Minuten vom Flughafen entfernt ist.

LESEN SIE AUCH:  JR East entwickelt Japans ersten mit Wasserstoff betriebenen Zug

Wenn man jedoch vom Flughafen zur Tokyo Station gelangen möchten, muss man nach dem Umsteigen an den Stationen Shinagawa oder Hamamatsucho mehr als 25 Minuten einplanen.

Direktverbindung kann mit JR-Pass benutzt werden

Anzeige

Nach der Haltestelle Tokyo Station soll die neue Zuglinie weiter in Richtung der Präfekturen Tochigi und Gunma fahren. Ein weiterer Bonus für internationale Reisende ist, dass sie die meisten JR-Pässe auf dieser Flughafenlinie benutzen können.

Die neue Linie soll im Jahr 2029 in Betrieb gehen. Es wird etwa 300 Milliarden Yen kosten, eine bestehende JR-Strecke um 5 km zu verlängern, um diese neue Flughafenlinie zu schaffen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel