News Nur ein Drittel der japanischen Branchen will hochqualifizierte Ausländer

Nur ein Drittel der japanischen Branchen will hochqualifizierte Ausländer

Die japanische Regierung hat in einer Umfrage 14 Branchen befragt und festgestellt, dass nur ein Drittel hochqualifizierte Ausländer wollen, denen ein langfristiger Aufenthalt in Japan gewährt wird.

Die japanische Regierung hat die Umfrage in 14 Branchen durchgeführt, die ausländische Arbeitnehmer suchen, um ihren Arbeitskräftemangel auszugleichen. Denn aktuell will die Regierung der Parlamentssitzung einen Gesetzesentwurf vorlegen, nach dem zwei neue Kategorien des Status eines Arbeitsaufenthaltes geschaffen werden.

Laut der Umfrage wünschen sich alle Branchen, einschließlich Landwirtschaft, Pflege und Bauwesen, Arbeitnehmer der ersten neu geschaffenen Kategorie. Diese dürfen höchstens fünf Jahre im Land bleiben. Ausländische Arbeitnehmer, die über ein bestimmtes Maß an Fähigkeiten oder Erfahrung verfügen, die für die Arbeit in einem bestimmten Bereich erforderlich sind, erhalten nach dem Gesetzesentwurf diesen Status.

Nur ein Drittel der Branchen wünschen sich auch Arbeitnehmer, denen der Aufenthaltsstatus der zweiten Kategorie zuerkannt wird. Dieser Status ist für Arbeitskräfte gedacht, die über ein höheres Maß an relevanten Fähigkeiten verfügen als die Arbeitskräfte der ersten Kategorie.

Alle Ausländer, die den Status der zweiten Kategorie erhalten, können nach 5 Jahren auf unbestimmte Zeit verlängert werden. Außerdem können sie ihre Ehepartner und Kinder mitbringen. Der Unterausschuss der regierenden Liberaldemokratischen Partei diskutiert den Vorschlag bereits seit letzter Woche und will am Montag eine Stellungnahme beziehen. Die Oppositionsparteien fordern derweil gründliche Beratungen im Kabinett.

Quelle: NHK

Neue Artikel

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Shake Shack Japan stellt Sakura-Shake für 2019 vor

Nachdem bereits Coca-Cola seine Sakura-Edition für 2019 vorgestellt hat, folgt nun der Shack-ura Shake der Fast-Food-Kette Shake Shack.Der Shack-ura...

Lesetipps

Aokana: Four Rhythm Across the Blue Release-Datum bekannt gegeben

Sprite hat endlich für Aokana: Four Rhythm Across the Blue das Nintendo Switch Release-Datum bekannt gegeben.Nachdem das Unternehmen sein...

Bento – Die japanische Lunchbox

Einen kurzer Überblick zum Thema Bento - die japanische Lunchbox geben.Bento, manchmal auch höflich O-Bento (弁当、お弁当) genannt, bezeichnet japanische...

Release-Datum für Resident Evil Revelations 1+2 für Nintendo Switch bekannt gegeben

Nachdem Capcom Resident Evil Revelations bereits für die Playstation 4 veröffentlicht hat, hat das Unternehmen nun auch den Nintendo...

100 spannende Level warten auf die Fans – Spelunker Party! veröffentlicht

Square Enix hat mit Spelunker Party! endlich den neuesten Teil der Spelunker-Reihe für die Nintendo Switch und für den...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück