Stats

Anzeige
Home News Olympische Fackel soll durch Fukushima getragen werden

Damit soll der Wiederaufbau der Präfektur gezeigt werden

Olympische Fackel soll durch Fukushima getragen werden

Der Fackellauf der Olympischen Spiele 2020 in Tokyo wird wahrscheinlich durch die Stadt Futaba verlaufen, die das beschädigte Atomkraftwerk Fukushima Daiichi im Nordosten Japans beherbergt. Regierungsnahen Quellen zufolge, plant die Regierung den obligatorischen Evakuierungsbefehl für die Stadt am 4. März aufzuheben.

Fukushima will sich wieder profilieren

Die Stadt Okuma, die auch einen Teil des Atomkraftwerks beherbergt, war bereits am ersten Tag des Fackellaufs dabei. Die Präfektur Fukushima will auf der globalen Bühne ihren Wiederaufbau nach dem weltweit schlimmsten Atomunfall seit Tschernobyl im Jahr 1986 hervorheben.

Mehr zum Thema:
23% der ursprünglichen Bewohner kehren nach Fukushima zurück

Die Organisatoren kündigten im Juli 2018 an, dass Fukushima der Startpunkt für den Fackellauf im Land sein wird. Im vergangenen März gab Yoshiro Mori, der Präsident des Organisationskomitees, bekannt, dass der Fackellauf etwa 20 Kilometer vom Werk Fukushima entfernt im nationalen Fußballtrainingszentrum J-Village beginnen wird, das als Operationsbasis für die Bewältigung der Atomkrise genutzt wurde.

Olympische Fackel reist durch ganz Japan

Die olympische Fackel wird am 20. März in Japan eintreffen und die Flamme wird zum Ishinomaki Minamihama Tsunami Recovery Memorial Park in Ishinomaki in der Präfektur Miyagi gebracht.

Anschließend wird sie mit dem Zug durch die Präfekturen Miyagi und Iwate gebracht, bevor sie nach Fukushima reist. Die drei Präfekturen wurden von dem starken Erdbeben und dem Tsunami am 11. März 2011 am stärksten getroffen.

Olympische Spiele im Sommer

Der Japan-Teil der Staffel beginnt am 26. März 2020, zwei Wochen nach der Flammenzeremonie in Griechenland, und wird die Fackel über einen Zeitraum von 121 Tagen durch alle 47 Präfekturen des Landes tragen.

Die Olympischen Spiele in Tokyo sollen zwischen dem 24. Juli und dem 9. August stattfinden, gefolgt von den Paralympics vom 25. August bis zum 6. September.

kyodo

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here