Anzeige
HomeNachrichten aus JapanOsaka verschiebt Pläne zur Casino-Eröffnung

Grund ist mal wieder Corona

Osaka verschiebt Pläne zur Casino-Eröffnung

Eigentlich wollte Osaka bis März 2027 ein Casino-Resort eröffnen. Grundlage dafür waren Japans liberalisierte Glücksspielgesetze, die eine solche Einrichtung erleichtern sollten.

Anzeige

Nun haben sich die Offiziellen aber entschieden, diesen Plan aufgrund der Auswirkungen der neuartigen Coronavirus-Pandemie zu verschieben, sagten mit der Angelegenheit vertraute Quellen am Donnerstag.

Bewerbungsprozess verschiebt sich aufgrund von Corona

Im Jahr 2019 setzten die Stadt Osaka und die Präfektur Osaka das Jahr 2026 als Ziel für den Plan fest, aber dies wird in einer bald zu verabschiedenden Richtlinie nicht erwähnt, da eine Reihe von Unternehmen in ihren Vorbereitungen für das Projekt in Verzug geraten sind, so die Quellen.

LESEN SIE AUCH:  Mehrheit der Japaner will nach Bestechungsskandal eine Überdenkung der Casinos

Die Entscheidung kommt auch zeitgleich mit der Entscheidung der Regierung, die Bewerbungsphase für integrierte Casino-Resorts von Januar bis Juli in den Oktober zu verschieben.

Anzeige

Die Regierung plant, bis zu drei Standorte auszuwählen, an denen integrierte Resorts eröffnet werden dürfen. Dies wurde in einer Gesetzgebung von 2018 vom Parlament verabschiedet, um Casinospiele in Japan zu legalisieren.

Casinos zudem in Yokohama, Wakayama und Nagasaki geplant

Die Präfektur- und die Stadtverwaltung von Osaka werden jeweils ein Treffen hochrangiger Beamter abhalten, möglicherweise noch in dieser Woche, um die Richtlinie zu genehmigen, die Details wie den Zeitplan bis zur geplanten Eröffnung des Casinos und verschiedene Bedingungen für Firmen, die an seinem Bau beteiligt sind, festlegt, so die Quellen.

Die Richtlinie  wird kein spezifisches Eröffnungsjahr beinhalten, aber die Beamten wollen ein Hotel und Teile anderer Einrichtungen in Etappen eröffnen, sagten die Quellen. Bisher haben Yokohama, das in der Nähe von Tokyo liegt und die zweitgrößte Stadt Japans ist, sowie die Präfekturen Wakayama und Nagasaki ihre Absicht erklärt, Casinos zu betreiben.

Anzeige
Anzeige