Stats

Anzeige
Home News Pandemie vermiest Japanern den Sommer

Abgesagte Festivals, geschlossene Strände

Pandemie vermiest Japanern den Sommer

In Japan ist die Regenzeit für beendet erklärt worden und der Sommer steht vor der Tür. Die Wetteragentur kündigte bereits die ersten heißen Tage für Tokyo an.

Die Pandemie vermiest den Japanern allerdings die Sommersaison, da es weiterhin viele Einschränkungen gibt.

Diesen Sommer bleiben die Strände geschlossen

Viele beliebte Stände in der Präfektur Kanagawa bleiben in diesem Jahr geschlossen. Zwar können die Menschen schwimmen gehen, aber es gibt keine Rettungsschwimmer und auch die Strandhütten bleiben geschlossen.

Mehr zum Thema:
Corona-Update: Osaka bittet Bars zu schließen und Tokyo meldet über 400 Infizierte

Menschen, die einen Strand besuchen, versuchen Abstand zu halten und tragen eine Maske zur Sicherheit. Ein Verband, der rund 40 Hüttenbetreiber in Zushi vertritt warnt davor, dass einige Betreiber vor dem finanziellen Ruin stehen, da sie nicht öffnen dürfen. Trotzdem fahren die Mitglieder zu den Stränden, um dort zu patrouillieren und aufzuräumen.

Viele Festivals wurden abgesagt

Im Nordosten Japans wurde das Omagari-Feuerwerksfestival in Daisen in der Präfektur Akita, das jedes Jahr 700.000 Besucher anzieht, zum ersten Mal seit 73 Jahren abgesagt. Auch andere Festivals wurden abgesagt, darunter das Aomori Nebuta Festival und das Sendai Tanabata Festival in der Präfektur Miyagi.

In Fukuoka wurden alle Sommerfestivals und Veranstaltungen abgesagt, was zu einem finanziellen Schaden der Eisverkäufer führt. Das Eis gehört bei diesen Veranstaltungen traditionell dazu und die Verkäufer machen so einen Großteil ihrer Jahreseinnahmen.

Weniger Sommerferien

Die Coronavirus-Pandemie hat auch Änderungen an den Sommerferien erzwungen, da viele Schulen die Ferien verkürzt haben, um die Schließung im Frühjahr im Ausnahmezustand auszugleichen.

Auch sportlich trifft es die Schüler, denn Japans National High School Baseball Championship in diesem Sommer wurde abgesagt. Bereits das Frühjahrstunier fand wegen der Pandemie nicht statt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige