• News
Home News Phishing-Betrug in Japan mittels gefälschter Olympia-Tickets aufgedeckt

Phishing-Betrug in Japan mittels gefälschter Olympia-Tickets aufgedeckt

Das Internet ist immer eine Quelle von Gefahren, wenn es um die Sicherheit der eigenen Daten geht. Nun wurde unter dem Namen von Olympia 2020 in Japan erneut ein Betrugsversuch mittels Phishing-Mails aufgedeckt.

Hacker versuchten auf dem japanischen und amerikanischen Markt gefälschte Tickets für die Olympischen Spiele in Tokyo zu verkaufen, um auf diese Weise sensible Daten zu ergattern. Dazu versendeten sie gefälschte Mails. Den Betrug deckte ein Sicherheitsunternehmen aus Singapur auf.

Bisher richtete die Hacker-Gruppe keinen Schaden an. Trotzdem veröffentlichte das Olympische Organisationskomitee von Tokyo die Nachricht, dass der Ticketverkauf noch nicht begonnen hat. Somit soll die Öffentlichkeit Kenntnis davon bekommen, dass unter Umständen Betrügereien im Umlauf sind.

Seit August ist die Hacker-Gruppe im sogenannten „darknet“ aktiv, einer Plattform für illegale Aktivitäten. Dort planten sie auch die Phishing-Attacke über gefälschte Olympia-Tickets. Die Menschen sollten auf Scheinseiten geleitet werden, um dort von ihnen private Informationen und Bankzugänge zu stehlen. Ein Virus sollte dafür die Computer und Smartphones verseuchen. Olympia 2020 diente als Schlüsselmotto, um dem Betrug Glaubwürdigkeit zu verleihen.

Die Sicherheitsfirma bekam aus der Überwachung der Konversation der Gruppe die Information, dass die Hackerangriffe bereits begonnen hatten. Außerdem mutmaßt sie, dass die Gruppe aus China stammen könnte. Die Sicherheitsfirma erwartet weitere illegale Aktionen im Namen der Olympischen Spiele, da diese ein Großereignis sind und das Interesse der Menschen wecken.

Quelle: Kyodo News

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Weitere Artikel

Reform der japanischen Highschool von Regierungsgremium vorgeschlagen

Ein Regierungsgremium hat Japans Premierminister Shinzo Abe am Freitag einige Vorschläge für eine Reform der japanischen Highschool vorgeschlagen.Das Gremium fordert unter anderem, das aktuelle...

Japan hebt Importverbot für US-Rindfleisch auf

Die japanische Regierung hat am Freitag das Importverbot für US-Rindfleisch von Tieren, die älter als 30 Monate alt sind, aufgehoben.Das Importverbot war 2003 als...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück