Home Co-Gründer von Platinum Games bedankt sich beim Entwickler von NieR: Automata
Anzeige

Co-Gründer von Platinum Games bedankt sich beim Entwickler von NieR: Automata

Der Co-Gründer von Platinum Games, Hideko Kamiya hat sich auf Twitter bei Yoko Taro, dem Entwickler von NieR: Automata bedankt.

Das beliebte Rollenspiel NieR: Automata hat nicht nur Yoko Taro Bekanntheitsgrad enorm gesteigert, auch Platinum Games hat die Entwicklung des Games sehr geholfen. Kamiya-san schrieb auf Twitter sogar, dass das Game eine neue Fanbase angesprochen hat und zu einem Personalwachstum führte. Gerade bei dem Personal erhielt das Unternehmen einige hervorragende Bewerber. Außerdem sorgte das Game für eine Erfolgsgeschichte des Unternehmens. Zusätzlich verriet Hideko Kamiya, dass es kein Geheimnis sei, dass Yoko Taro mit NieR: Automata das Entwicklerstudio gerettet hat. Aus diesem Grund kann Kamiya-san Taro auch nicht genug danken.

Auch wenn Platinum Games einige erfolgreiche Titel hatte, hat NieR: Automata das Ansehen des Unternehmens stark verbessert. Nach dem das Unternehmen das Game ScaleBound, dass gemeinsam mit Microsoft Studios entwickelt wurde, im Januar abgebrochen hat, brauchte das Unternehmen einen neuen Fanmagneten. Doch auch Square Enix hat das Game durchaus geholfen. Immerhin wurden bis Ende Mai bereits über 1,5 Millionen Kopien des Games weltweit verkauft, was deutlich über den Erwartungen von Square Enix lag.

NieR: Automata
NieR: Automata Bild: Square Enix, Platinum Games

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück