Anzeige
HomeNachrichten aus JapanPolitikAmtsinhaber Denny Tamaki führt bei den Gouverneurswahlen in Okinawa die Umfragen an

Unterstützung für den Kandidaten der LDP steigt

Amtsinhaber Denny Tamaki führt bei den Gouverneurswahlen in Okinawa die Umfragen an

Der amtierende Gouverneur von Okinawa, Denny Tamaki, führt bei den Gouverneurswahlen in Okinawa die Umfragen an und liegt mit einem leichten Vorsprung vor seinen zwei Herausfordern Atushi Sakami und Mikiko Shimoji.

Anzeige

Tamaki ist ein Gegner des Plans der japanischen Regierung den Luftwaffenstützpunkt Futenma des US Marine in Ginowan nach Nago zu verlegen und ist der Regierung daher ein Dorn im Auge.

Denny Tamaki besonders bei Gegner der Verlegung der US-Basis beliebt

Tamaki genießt daher eine breite Unterstützung bei Wählern, die gegen die Verlegung sind und bei älteren Menschen. Außerdem wird er auch von Anhängern der Oppositionsparteien und von Nichtwählern unterstützt.

LESEN SIE AUCH:  Wie Okinawa seine Wirtschaft ankurbeln will

Atsuhi Sakami, der von der LDP aufgestellt wird, wird insbesondere von männlichen Wählern unterstützt, zudem findet er breite Zustimmung bei Wählern, denen das Thema lokale Wirtschaft wichtig ist. Sakami hatte eine teilweise Überprüfung des Verlegungsplans der US-Basis gefordert.

Anzeige

Mikio Shimoki hat laut der Umfrage nur sehr geringe Unterstützung und keine Aussichten auf einen Sieg bei den Wahlen.

Wirtschaft das wichtigste Thema für die Wähler in Okinawa

Laut einer weiteren Umfrage ist für 48 Prozent der Wähler das Thema Wirtschaft am wichtigsten, mit 32 Prozent folgt die Umsiedlung der US-Basis und für 11 Prozent ist die Persönlichkeit und der Hintergrund der Kandidaten am wichtigsten.

Die Gouverneurswahlen finden am 11. September in Okinawa statt.

Anzeige
Anzeige