Stats

Anzeige
Home News Politik Japan kündigt neue Schritte gegen das Coronavirus an, um den Tourismus zu...

Japan kündigt neue Schritte gegen das Coronavirus an, um den Tourismus zu unterstützen

Finanzielle Unterstützung für Japans angeschlagene Tourismusbranche

Das Coronavirus sorgt medial gerade für große Aufmerksamkeit und das sorgt leider dafür, dass mit Schlagzeilen auch eine gewisse Panik erzeugt wird. Dazu kommen eine Menge Gerüchte, die auf Japan bezogen, dem Tourismus schaden.

Das japanische Kabinett kündigte jetzt an, dass sie in der nächsten Woche Sofortmaßnahmen gegen das Virus verabschieden wollen und die Tourismusbranche finanziell unterstützen wird.

Bessere Tests, um Infektion mit dem Coronavirus festzustellen

Im Rahmen der Maßnahmen will die japanische Regierung die Möglichkeiten für die Durchführung des Polymerase-Kettenreaktion-Tests erhöhen – eine Methode, mit der Viren mit hoher Genauigkeit nachgewiesen werden können. Außerdem soll die gemeinsame Entwicklung eines Testkits durch private und öffentliche Forschungseinrichtungen gefördert werden, mit dem sich die Wartezeit auf die Ergebnisse des Tests verkürzen lässt.

Mehr zum Thema: 
Japans Regierung warnt vor Gerüchten über den Coronavirus

Die Maßnahmen sollen auch die Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen gegen das Coronavirus beschleunigen, während ein spezielles Zentrum eingerichtet wird, das schnell auf Fragen zum Virus reagiert und Informationen zur Vorbeugung von Infektionen bereitstellt.

Hilfsprogramm für die Tourismusbranche

Die japanische Regierung plant zudem, ein Hilfsprogramm zu starten, um kleinen und mittleren Hotelbetreibern und Firmen in der Touristikbranche zu helfen, die mit Problemen konfrontiert sind, die sich aus einem Rückgang der ausländischen Touristen ergeben. Es wird auch erwogen ein Verbindungsbüro einzurichten, um den Ministerien rechtzeitig Anweisungen zu geben.

Die Regierung wird dafür Reservefonds im Staatshaushalt für das Geschäftsjahr 2019 in Anspruch nehmen. Die regierende Liberaldemokratische Partei unterbreitete Ministerpräsident Shinzo Abe am Freitag ähnliche Vorschläge zur Eindämmung des Virus.

Kyodo

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here