Anzeige
HomeNachrichten aus JapanPolitikJapan verlängert finanzielle Unterstützung für Menschen aus der Ukraine

Erstes Hilfpaket endet diesen Monat

Japan verlängert finanzielle Unterstützung für Menschen aus der Ukraine

Japans Einwanderungsbehörde hat am Mittwoch beschlossen, die finanzielle Unterstützung für Menschen aus der Ukraine, die nach Japan geflüchtet sind, und keinen Bürgen im Land haben, um sechs Monate zu verlängern.

Anzeige

Nach Angaben der Behörde haben bisher insgesamt 224 Personen diese Unterstützung erhalten. Bis Montag hat Japan 1.878 Menschen aus der Ukraine aufgenommen, die von den Behörden als „Evakuierte“ und nicht als Flüchtlinge bezeichnet werden.

190 Ukrainer erhalten finanzielle Unterstützung in Japan

Derzeit erhalten in Japan 190 Menschen aus der Ukraine finanzielle Unterstützung, 104 davon leben in einer von der Behörde eingerichteten Notunterkunft.

LESEN SIE AUCH:  Viele Ukrainer wollen in Japan bleiben

Japan bietet die finanzielle Hilfe von Fall zu Fall an, da selbst diejenigen, die einen Bürgen im Land haben, Schwierigkeiten haben, genügend Hilfe zu erhalten, weil sich ihr Aufenthalt aufgrund des Krieges mit Russland verlängert.

Vermittlung an Gemeinden und Unternehmen

Die Behörde hat sich darum bemüht, Menschen ohne Bürgen an Gemeinden und Unternehmen in verschiedenen Teilen des Landes zu vermitteln, wo sie dann eine Unterkunft erhalten.

Anzeige

Sobald sich die Menschen niedergelassen haben, zahlt die Regierung 2.400 Yen (etwa 16 Euro) pro Tag für Personen ab 12 Jahren und 1.600 Yen pro Person im Falle einer Familie mit zwei oder mehr Mitgliedern. Ein Kind bis zum Alter von 11 Jahren kann 1.200 Yen (ca. 8 Euro) pro Tag erhalten.

Die tägliche Unterstützung wird zusätzlich zu einer einmaligen Zahlung von 160.000 Yen (ca. 1.116 euro) für Personen ab 16 Jahren und 80.000 Yen (ca. 558 Euro) für jüngere Personen gewährt, um z. B. Möbel zu bezahlen.

Laut einer Umfrage wollen viele Menschen aus der Ukraine in Japan bleiben, bemängeln aber, dass es einige Probleme gibt, insbesondere bei der Hilfe, die Sprache zu lernen.

Anzeige
Anzeige