Stats

Anzeige
Home News Politik Öffentliche Unterstützung für Japans Premierminister Shinzo Abe steigt

Öffentliche Unterstützung für Japans Premierminister Shinzo Abe steigt

Auch die Unterstützung für eine Kaisern ist sehr groß

Entgegen einer Umfrage Anfang dieses Monats ist die Zustimmung für das Kabinett von Japans Premierminister Shinzo Abe laut einer aktuellen Umfrage der Nachrichtenagentur Kyodo um 1,1 Prozent auf 54,1 Prozent gestiegen.

Die Umfrage Anfang Oktober zeigte einen gestiegenen Vertrauensverlust um 8,5 Prozent. Die Umfrage wurde direkt nach der Steuererhöhung in Japan durchgeführt.

Rücktritt von Handelsminister Sugawara findet große Zustimmung

Bei der landesweiten Telefonumfrage, die am Samstag durchgeführt wurde, gaben 75,0 Prozent der Befragten an, dass der Rücktritt von Handelsminister Isshu Sugawara als Handelsminister, wegen des Geschenkskandals bei KEPCO, vernünftig war.

Mehr zum Thema: 
KEPCO-Präsident kündigt Rücktritt nach Geschenke-Skandal an

48,3 Prozent gaben an, dass Sugawara auch als Mitglied des Repräsentantenhauses zurücktreten sollte.

17,8 Prozent gaben an, dass der ehemalige Minister nicht hätte zurücktreten müssen und 43,5 Prozent der Befragten waren der Meinung, dass er alle seine Ämter hätte behalten können.

Kaiserin in Japan wird von einer großen Mehrheit befürwortet

Auf die Frage, ob man sich auch eine Kaiserin auf den Crysanthementhron vorstellen könnte, antworteten 81,9 Prozent, dass sie dafür wären. 13,5 Prozent sprachen sich dagegen aus.

Die Umfrage wurde direkt nach dem Rücktritt von Sugawara als Handelsminister und der Inthronisierung von Kaiser Naruhito durchgeführt.

Diese Umfragen erfolgen in der Regel einmal im Monat, um die politische Stimmung in Japan einzufangen.

Bei der Umfrage Anfang Oktober wurde unter anderem gefragt, wie die Menschen in Japan zu der von Premierminister Shinzo Abe geforderte Änderung der Verfassung stehen. 48,4 Prozent der Befragten sagten, dass sie dagegen seien und 37,4 Prozent befürworten die Veränderung.

Auch die Begnadigung von rund einer halben Million Straftätern anlässlich der Inthronisierung des Kaisers, stiegt bei 60,2 Prozent auf Ablehnung.

Kyodo

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück