• News
Home News Politik Trump erstes Staatsoberhaupt, das den neuen japanischen Kaiser treffen wird

Trump erstes Staatsoberhaupt, das den neuen japanischen Kaiser treffen wird

US-Präsident Donald Trump wurde eingeladen ab dem 26. Mai für drei Tage nach Japan zu reisen. Sollte er diese Reise antreten, wird er das erste Staatsoberhaupt sein, das den neuen japanischen Kaiser trifft.

Die japanische Regierung versucht so offenbar, das starke Bündnis beider Länder zu demonstrieren, indem sie Trump als ersten ausländischen Staatsoberhaupt zu Beginn der neuen Kaiserzeit einladen.

Trump wäre in diesem Jahr zweimal in Japan, sollte der US-Präsident im Juni am G20 Gpfel in Osaka teilnehmen.

Kronprinz Naruhito wird den Chrysanthementhron übernehmen, nachdem Kaiser Akihito am 30. April abdankt.

Der US-Präsident besuchte Japan im November 2017 als offizieller Gast. Dieses Mal würde er allerdings als Staatsoberhaupt mit allen Ehren empfangen werden.

Quelle: Kyodo

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Weitere Artikel

Reform der japanischen Highschool von Regierungsgremium vorgeschlagen

Ein Regierungsgremium hat Japans Premierminister Shinzo Abe am Freitag einige Vorschläge für eine Reform der japanischen Highschool vorgeschlagen.Das Gremium fordert unter anderem, das aktuelle...

Japan hebt Importverbot für US-Rindfleisch auf

Die japanische Regierung hat am Freitag das Importverbot für US-Rindfleisch von Tieren, die älter als 30 Monate alt sind, aufgehoben.Das Importverbot war 2003 als...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück