• News
Home News Polizei verhaftet Mitglieder der japanischen Bikergang Bad Lobster

Polizei verhaftet Mitglieder der japanischen Bikergang Bad Lobster

Obwohl Japan als äußerst sicheres Land gilt, hält unter anderem die Yakuza regelmäßig die Polizei in Atem. Doch nicht nur die japanische Mafia macht Ärger. Ebenfalls gibt es im ganzen Land verschiedene Bikergangs, die gleichermaßen nicht immer friedlich sind. So verhaftete die Polizei von Ebina kürzlich mehrere Mitglieder der Bikergang Bad Lobster.

Am Donnerstag nahm die Polizei fünf Mitglieder im Alter zwischen 17 und 19 Jahren fest. Die Beamten fanden heraus, dass sie sich am 31. August letzten Jahres mit ihren Minibikes äußerst gefährlich im Straßenverkehr verhielten. Sie wechselten laut Bericht wahllos die Spur und überfuhren rote Ampeln.

Der Vorfall ereignete sich wohl auf einer 1,4 Kilometer langen Straße in Ebina. Obwohl die Beamten nur direkt von einem Vorfall sprechen, betonen sie, dass es nur einer von vielen ist. Bad Lobster ist ihnen nämlich nicht unbekannt. Jugendliche gründeten die Gang, um die rivalisierte Gruppen von Ebina fernzuhalten. Bikergangs, bestehend aus Teenagern oder jungen Erwachsenen, sind nicht ungewöhnlich. Trotzdem sorgt die Festnahme für Aufsehen und der Grund dafür ist der Name der Gruppe.

Straßen-Rowdys mit komischem Namen

Bad Lobster ist nämlich mit seiner Sprech- und Schreibweise als „Baddo Robusuta“ ein cleveres Wortspiel. Es enthält das Wort Ebi, was wiederum für Hummer oder Shrimp steht und ein Hinweis auf die Stadt selbst ist. Gleichzeitig finden viele, dass der Name eine wirklich schlechte Idee für eine coole Bikergang ist.

Online machten viele Witze darüber, dass sie möglicherweise ihren Feinden eine Lebensmittelvergiftung bescheren oder eigentlich lieber ein Sportteam gründen wollten. Die meisten finden jedenfalls den Namen nicht besonders bedrohlich. Andere weisen hingegen darauf hin, dass schlechter Hummer alles andere als witzig ist. Was den jungen Straßenrowdys für eine Strafe droht, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Kanagawa Shimbun, Itai News

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Reform der japanischen Highschool von Regierungsgremium vorgeschlagen

Ein Regierungsgremium hat Japans Premierminister Shinzo Abe am Freitag einige Vorschläge für eine Reform der japanischen Highschool vorgeschlagen.Das Gremium fordert unter anderem, das aktuelle...

Japan hebt Importverbot für US-Rindfleisch auf

Die japanische Regierung hat am Freitag das Importverbot für US-Rindfleisch von Tieren, die älter als 30 Monate alt sind, aufgehoben.Das Importverbot war 2003 als...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück