Polizei von Hamamatsu sucht nach Mann, der Jungen fürs Niesen bezahlt

Ein skurriles Ereignis beschäftigt aktuell die Polizei der Stadt Hamamatsu, in der Präfektur Shizuoka. Am 25. April meldete ein Highschool-Schüler, dass ein Mann ihn fürs Niesen bezahlte. Der Verdächtige sprach ihn am Abend vor dem Bahnhof Sukenobu an und bot ihm knapp 7 Euro, wenn er für ihn niest. Der Junge nahm an, nieste, erhielt das Geld und ein Taschentuch. Anschließend verschwand der Mann ohne Weiteres.

Zwar handelte es sich bei dem Vorfall an sich um keine Straftat, allerdings sucht die Polizei trotzdem nach dem Mann. Als Grund nannten sie, dass er die öffentliche Sicherheit und Ordnung stört. Laut der Aussage des Jungen ist er 1,80 Meter groß, von schmaler Statur, hat schwarze Haare, trägt einen schwarzen Anzug und eine schwarze Umhängetasche. Aktuell wertet die Wache noch Sicherheitsvideos aus und sucht nach weiteren Zeugen.

Einwohner von Hamamatsu warnt die Polizei vor dem Mann. Sie sollen das Angebot nicht annehmen. Wer sich unwohl dabei fühlt, soll die nächste Polizeiwache aufsuchen und das Ereignis melden. Vor allem sollen sie Taschentücher nicht nehmen oder benutzen, da sie vielleicht mit Stoffen absichtlich verschmutzt sind.

Im Oktober 2016 meldete ebenfalls ein Highschool-Schüler, dass ein Mann in den 20ern ihn bat zu niesen. Der Verdächtige erklärte dem Jungen, dass er Nachforschungen zum Niesen durchführt. Die Polizei fand im selben Jahr noch den Mann und bat ihn die Leute nicht mehr zu belästigen, was er auch nicht mehr tat. Dass er der Verdächtige im neuen Fall ist, ist möglich. Die Polizei gab allerdings dazu keine weiteren Details bekannt.

3 Kommentare

  1. Der will bestimmt die DNA haben 😀
    Sehr Merckwürdig, aber gut bezahlt. Für 7 Euro kann ich mir einen neuen Manga kaufen. 1 Niesen =1 neuer Manga für mich 😀

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück