• Japan News
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home News Prinzessin Kako besucht Österreich und Ungarn

Prinzessin Kako besucht Österreich und Ungarn

Anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Beziehungen zwischen Japan und Ungarn traf sie sich mit dem Präsidenten

Die japanische Prinzessin Kako, die Nichte von Kaiser Naruhito, befindet sich noch immer auf ihrer Auslandsreise in Europa. Am Freitag besuchte sie Ungarn und traf mit dem ungarischen Präsidenten zusammen.

Kako rief den ungarische Präsidenten Janos Ader dabei dazu auf, den 150. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen zwischen Japan und Ungarn, der in diesem Jahr stattfindet, zu feiern.

Prinzessin wurde im Präsidentenpalast vom Präsident sowie seiner Frau begrüßt

Kako, die 24-jährige Tochter von Kronprinz Fumihito, dem jüngeren Bruder des Kaisers, wurde vom Präsidenten und seiner Frau Anita Herczegh im ungarischen Präsidentenpalast begrüßt. Sie schüttelte beiden höflich die Hand und nahm auch an einem von dem Paar veranstalteten Mittagessen teil.

Mehr zum Thema:
Japans Prinzessin Kako plant Besuch in Europa

Am Morgen hatte sie die Hauptstadt Ungarns, Budapest, kennengelernt. Sie machte eine Führung zu den markanten Orten der Stadt und schaute an einem Aussichtspunkt von einem Hügel aus auf die Stadtlandschaft am Ufer der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Donau.

Bereits Besuch in Österreich

Die Prinzessin befindet sich anlässlich des 150-jährigen Bestehens der diplomatischen Verbindungen zwischen Japan und Ungarn sowie Österreich auf einer Reise durch die beiden Länder. Am Anfang der Woche hatte sie Wien besucht und dabei an einem Festakt teilgenommen. Zudem rief sie den österreichischen Präsidenten Alexander Van der Bellen genau wie den ungarischen Präsidenten zu einem Besuch in Japan ein, um die Beziehungen weiter zu feiern.

Zum 140-jährigen Bestehen der Beziehungen hatten im Jahr 2009 ihre Eltern die beiden Länder besucht.

Kyodo

Anzeige
Anzeige

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Japan erleben

Korea erleben

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück