• Die Japanische Küche
Red Bull und Capcom Kooperieren für exklusiven Street Fighter V-Event in Deutschland

Red Bull und Capcom Kooperieren für exklusiven Street Fighter V-Event in Deutschland

Schon bald soll „The Pit“ das Street Fighter V-Turnier in Köln stattfinden. Für dieses Turnier kooperieren der Energydrink-Produzent Red Bull und Capcom, einer der weltweit führenden Entwickler und Publisher von Videospielen.

„Red Bull The Pit“ wird bereits vom 21. bis 22. Oktober 2017 im Bootshaus in Köln stattfinden und richtet sich an Fighting-Game-Spieler und –Interessierte aller Erfahrungsstufen. Allerdings treten Spieler bei „Red Bull The Pit“ nicht als Einzelkämpfer, sondern in Dreierteams gegeneinander an. Während des Turniers gilt allerdings ein Charakter Lock, sodass die Spieler das gesamte Turnier über denselben Kämpfer verwenden muss.

Außerdem darf kein Kämpfer mehrmals im Team genutzt werden, denn jedes Team sollte mit drei unterschiedlichen Charakteren antreten. So treten insgesamt 32 Teams in acht Gruppen gegeneinander an. Am ersten Veranstaltungstag spielt jedes Team gegen alle anderen Mannschaften seiner Gruppe, zudem finden Casual Matches und Free Play-Spiele statt. Am zweiten Tag treten dann die 16 besten Teams gegeneinander an. Aktuell können sich Spieler noch für das Turnier anmelden.

“Red Bull ist offizieller Partner der Capcom Pro Tour und unterstützt regelmäßig unsere weltweit stattfindenden Street Fighter V-Events. Wir freuen uns nun, unabhängig davon, die Zusammenarbeit mit Red Bull auszuweiten. Im Rahmen einer ‘The Pit’-Vorbereitung hat Red Bull zudem das Event und Street Fighter V schon auf der gamescom 2017 angekündigt”, erklärt Matthias Mirlach, Marketing Manager Central Europe, Capcom Entertainment Germany.

“Red Bull The Pit bringt Street Fighter zurück zu seinen Turnierwurzeln. Es soll laut und emotional werden. Das Turnierformat, in dem Teams aus drei Spielern gegeneinander antreten, hat seinen Ursprung in den japanischen Spielhallen. Dort spielt man unter Druck – umgeben von einer Menge – Spieler schauen einem über die Schulter, schreien und jubeln. Das ist das Vorbild für Red Bull The Pit”, beschreibt Matthias Regge als sportlicher Leiter das Turnier.

Street Fighter V ist exklusiv auf Playstation 4 und PC erhältlich, was dank einer strategischen Partnerschaft zwischen Sony Computer Entertainment Inc. und Capcom dafür sorgt, dass Fans der legendären Serie erstmals plattformübergreifend gegeneinander antreten dürfen.

Neuste Artikel

Anime-Studio Production Reed ändert Namen wieder zu Ashi Productions

Das Anime Studio Production Reed gab am 12. Februar bekannt, dass es seinen Namen wieder in Ashi Productions Co. LTD ändern wird.Toshihko Sato, der...

Kadokawa Dwango Präsident tritt zurück

Kadokawa Dwango kündigte vergangene Woche an, dass der Präsident des Unternehmens, Nobuo Kawakami, zurück getreten ist.An seiner Stelle tritt Geschäftsführer Masaki Matsubara, Kawakami wird...

Memos zeigen, wie Gelehrte mit Namen für die aktuelle Kaiserzeit rangen

Der Name einer neuen Kaiserzeit ist immer ein großes Geheimnis. Einige kürzlich veröffentlichte Dokumente aus dem Jahr 1989 zeigen, welche Gedanken sich ein Wissenschaftler...

Orchid und Flower Show 2019 beeindruckt mit brillanten Farbkonstellationen

Am Freitag, den 15.02 wurde die 29. jährliche Japan Grand Prix International Orchid and Flower Show 2019 im Tokyo Dome eröffnet. Die Show, organisiert...

Vielleicht auch interessant

Fire Emblem Fates – DLC Pakete enthüllt

Fire Emblem Fates bekommt neben den Alternativ-Editionen noch weitere DLC-Inhalte nach seiner Veröffentlichung auf dem Nintendo 3DS. Wann diese erhältlich sind und wie teuer...

Erscheinungstermin von Sword Art Online: Fatal Bullet bekannt gegeben

Bandai Namco Entertainment Europe gab heute bekannt, dass Sword Art Online: Fatal Bullet am 23. Februar 2018 in Deutschland für die PlayStation 4, Xbox...

Carlsen Manga! Neuheiten im Januar 2017

Ab dem 20. Dezember sind mehrere Neuheiten von Carlsen Manga! im Handel oder online erhältlich. Darunter auch einige Highlights.Katsuhiro Otomo AKIRA erscheint als farbige...

Akira Akatsuki veröffentlicht Lugar Code 1951 Manga Adaption

Mangaka Akira Akatsuki (Medaka Box) veröffentlichte am Montag die Manga Adption von Haruto Janekis Light Novel Lugar Code 1951.Das erste Kapitel des Manga erschien...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück