• News
  • Podcast
Home News Regenzeit in Japans Kanto-Region endet und weicht Sommerhitze
Anzeige

Regenzeit in Japans Kanto-Region endet und weicht Sommerhitze

Japans Wetteragentur warnt vor Hitzschlag

Die ungewöhnlich lange Regenzeit in Japans Kanto-Region, zu der auch Tokyo gehört, ist laut Japans Wetteragentur zu Ende. Nun soll Sommerhitze folgen.

Nach der Regenzeit werden am Wochenende in ganz Japan Temperaturen von über 31 Grad erwartet. In Osaka und Fukuioka rechnet die japanische Wetteragentur mit Temperaturen von über 35 Grad. Für Montag warnt die Agentur vor Hitzschlag und rät den Menschen, viel zu trinken und sich gut zu kühlen.

Wetteragentur warnt vor Hitzschlag

Ein 28-jähriger Mann in einem Maskottchen-Kostüm, der für eine Tanzperformance trainierte, starb am Montag im Hirakata Park, einem Themenpark in der Stadt Osaka, an einem Hitzschlag.

Am selben Tag um 17:00 Uhr meldete die Feuerwehr von Tokyo, 63 Personen seien wegen eines Hitzschlags in der Hauptstadt in ein Krankenhaus eingeliefert worden, zwei Personen in den Siebzigern und Achtzigern seien in ernstem Zustand.

Mehr zum Thema:  Verkauf von Sommerprodukten in Japan wegen wenig Sonnenschein eingebrochen

Nach Angaben der japanischen Feuerwehr- und Katastrophenschutzbehörde wurden im Zeitraum von Mai bis September des vergangenen Jahres etwa 95.000 Menschen wegen eines Hitzschlags in Krankenhäuser eingeliefert. Damit wurde der Höchststand von 58.000 aus dem Jahr 2013 überschritten.

Laut Gesundheitsministerium starben 2018 1.500 Menschen an einem Hitzschlag.

„Es ist besonders gefährlich, wenn es plötzlich heiß wird und die hohen Temperaturen bestehen bleiben“, sagte Fumiaki Fujibe, Professor für Klimatologie an der Tokyo Metropolitan University.

Ausländer empfinden Japans Sommer heißer als den in ihren Heimatländern

Eine Umfrage der Kao Corp. ergab, dass rund 70 Prozent der Ausländer in Tokyo, einschließlich Menschen aus dem Nahen Osten und Afrika, Japans Sommer als heißer empfinden, als die in ihren Heimatländern.

Laut einer Online-Umfrage leiden Ausländer in Tokyo oft Müdigkeit und Schlafstörungen aufgrund der Hitze.

Heißere Sommer in Japan erwartet

Ein Forschungsteam aus Mitgliedern des Meteorological Research Institute der Japan Meteorological Agency führte einige Simulationen zum Klimawandel durch. Basierend auf den Ergebnissen schätzten sie, dass die Tage, an denen die Temperatur über 35 Grad liegen wird, steigen würde, wenn die Temperatur um 2 Grad höher gegenüber dem Niveau vor der industriellen Revolution liegen würde.

Quelle: MA

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück