Stats

Anzeige
Home News Regenzeit in Tokyo geht später als gewöhnlich zu Ende

Mehr Regen in diesem Jahr

Regenzeit in Tokyo geht später als gewöhnlich zu Ende

Die Regenzeit in Japan wurde von der Meteorological Agency für beendet erklärt, in Tokyo endet sie damit aber ungewöhnlich spät.

Laut der Agency endete die Regenzeit acht Tage später als durchschnittlich, wie die Daten, die seit 1951 erhoben werden, zeigen.

Regenzeit brauchte deutlich mehr Regen in vielen Gebieten

Die Regenzeit in der Region Tokai endete inzwischen elf Tage später als der Durchschnitt, teilte die Agency mit.

In der Regenzeit regnete es in vielen Gebieten mehr als sonst. Die Stadt Takayama in der Präfektur Gifu erreichte 1,15 Meter – nach vorläufigen Angaben dreimal mehr als der Durchschnitt. Kofu in der Präfektur Yamanashi bekam 642 mm oder 2,7-mal mehr als der Durchschnitt.

In diesem Jahr hatte die Regenzeit auch wieder Überschwemmungen gebracht, im Norden Japans mussten rund 220.000 Menschen in der Präfektur Gifu evakuiert werden. Zuletzt hatte die Präfektur Yamagata mit Überschwemmungen zu kämpfen.

In den Regionen Kanto-Koshin und Tokai wird ab Samstag deutlich heißer, sonnige Tage erwartet die Region, teilte die Agency mit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weniger Sonnenlicht in Japan

Separate Daten der Agency zeigen, dass schlechtes Wetter das gesamte Sonnenlicht im Juli auf 37 Prozent des in Ostjapan üblichen und in Westjapan auf 49 Prozent reduzierte.

Dies ist die geringste Menge an Sonnenlicht, die seit Beginn der Erhebung der Daten durch die Regierung im Jahr 1946 gemessen wurde.

In der Region Hokuriku am Japanischen Meer sanken die Sonnenstunden im Juli auf 37 Prozent des Durchschnitts.

Das Sonnenlicht in den Regionen Kanto-Koshin und Tokai sank nach Angaben der Agency auf 38 Prozent des Durchschnitts.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige