• News

Anzeige

Renoviertes Minamiza-Theater in Kyoto durch Kabuki-Stars neu eröffnet

Drei Jahre war das Minamiza-Theater in Kyoto aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen. Das Minami-za (南座) Theater wurde 1610 gegründet und gehört zu den sieben Kabuki-Theatern, die in der frühen Edo-Zeit in Kyoto gebaut wurden.

Am Samstag, den 27. Oktober, traten eine große Anzahl renommierter Kabuki-Schauspieler auf, um die Wiedereröffnung des traditionsreichen japanischen Schauspielhauses zu feiern. Das Minamiza–Theater, das sich im Higashiyama-Bezirk von Kyoto befindet, wurde im Zuge der Bauarbeiten erdbebensicherer gemacht.

Rund 70 Kabuki-Darsteller nahmen an der Feier zur Wiedereröffnung teil. Darunter finden sich Namen wie Matsumoto Koshiro IX und sein Sohn Ichikawa Somegoro (Matsumoto Koshiro X), die zur renommierten Edo-Kabuki-Familie Korai-ya gehören und deren Familientradition im Kabuki bis auf das 18. Jahrhundert zurückgeht. Des Weiteren zelebrierten Stars wie Nakamura Tokizo, Ichikawa Ebizo, Ichikawa Ennosuke und Kataoka Ainosuke die Eröffnung.

Kabuki dance
Bild: Wikimedia Commons

Schon im Mai dieses Jahres gab das Theater für das kommende Jahr sein Programm bekannt. In diesem Zusammenhang kündigte das Schauspielhaus an, in 2019 das Naruto-Kabuki aufzuführen. Zudem ist auch eine Zusammenarbeit zwischen Japans virtuellem Superstar Hatsune Miku und dem Kabuki Schauspieler Nakamura Shido geplant, die beide schon in der Vergangenheit gemeinsam auf der Bühne standen.

Kabuki Hatsune Miku und Nakamura Shido

Für die Öffentlichkeit wird das Schauspielhaus ab dem 1. November seine Türen öffnen. Dann wird das Theater bis zum 25. November eine Kabuki-Show mit einer All-Star-Besetzung präsentieren. Die Tickets für die Show liegen preislich zwischen 6.000 Yen (rund 49 Euro) und 27.000 Yen (rund 220 Euro).

Quelle: Asahi Shimbun

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Zebrastreifen-Glücksbringer aus Shibuya mit Hachiko als Schutz-Patron

Ein Glücksbringer aus Shibuya verbindet jetzt den bekannten Zebrastreifen der Region mit seinem wohl berühmtesten Haustier, Hachiko. Der Talisman mit diesen beiden Ikonen soll...

Japan entwirft Richtlinien, um Technologielecks an Universitäten zu verhindern

In vielen Fachbereichen sind Japans Universitäten an der internationalen Spitze. Zusammenarbeiten mit größeren Firmen oder Unternehmen sind dabei keine Seltenheit. Doch gerade bei ausländischen...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück