• News
  • Podcast
Home News Russland schickt Überwachungsdrohnen zu Inseln vor Hokkaido
Anzeige

Russland schickt Überwachungsdrohnen zu Inseln vor Hokkaido

Das russische Verteidigungsministerium hat eine Überwachungsdrohne bei einer Artillerie-Abteilung auf einer Inselgruppe stationiert, die von Russland kontrolliert wird, aber die Japan beansprucht.

Das berichteten am Montag russische Zeitungen. Die Drohne wird nach Angaben der Zeitung Izvestia für Patrouillen von Küstengebieten und umliegenden Gewässern, sowie Rettungsmaßnahmen eingesetzt.

Die Artillerieeinheit ist auf zwei der vier von Russland kontrollierten Inseln vor der Küste Hokkaidos stationiert. Die Inseln sind in Japan als Etorofu und Kunashiri bekannt.

Die Regierung in Tokyo behauptet schon lange, dass alle vier Inseln zu Japan gehören und sie von der Sowjetunion nach Japans Kapitulation 1945 “illegal besetzt” wurden, während Moskau darauf besteht, die Gebiete rechtmäßig erworben zu haben.

Beobachter schätzen, dass Abe im Juni eine Einigung erzielen will, wenn Putin voraussichtlich den G20 Gipfel in Osaka besuchen wird. Sollte Moskau die zwei Inseln wieder zurückgeben, dann wird Abe den Friedenspakt akzeptieren, so die Meinung.

Die Orlan-10-Drohne, die Russland auch in Syrien einsetzt, kann bis zu 13 Stunden in einem Radius von 120 Kilometern operieren.

Quelle: TJT

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück