Schauspieler Jinpachi Nezu verstorben

Am 29. Dezember 2016 starb der ehemalige Schauspieler Jinpachi Nezu im Alter von 69 Jahren an einer Lungenentzündung in einem Tokyoter Krankenhaus.

Jinpachi Nezu
© humanité Co., Ltd.

Jinpachi Nezu, dessen echter Name Tooru Nezu lautet, kam aus der Yamanashi Präfektur und trat 1969 der Jokyo Gekijo Theater-Gruppe bei, die von Juro Kara geleitet wurde. Seinen Durchbruch feierte er mit dem NHK-Taiga-Drama Ougon no Hibi im Jahr 1978, wo er die Rolle von Goemon Ishikawa spielte. Auch in einigen bekannten Akira Kurosawa-Filmen, wie Kagemusha und Ran, war er zu sehen. Für seine schauspielerischen Leistungen gewann er einige Auszeichnungen.

2001 stellte man bei ihm eine Vergrößerung des Musculus rectus inferior (ein Skelettmuskel der Augenmuskulatur) an seinem rechten Auge fest, 2004 verursachte er einen schwerwiegenden Autounfall.

Aufgrund seiner Krankheit und Depression trat er 2010 als Schauspieler zurück und war an dem Rollstuhl gefesselt. Nach der Bitte des Regisseurs Takashi Ishii kehrte Jinpachi Nezu 2015 für den Film GONIN Saga als Schauspieler kurzzeitig zurück, doch sein Zustand verschlechterte sich im vergangenem Jahr leider zunehmend.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück