Anzeige
HomeNewsSchauspielerin Yuko Takeuchi mit 40 Jahren verstorben

Selbstmord nicht ausgeschlossen

Schauspielerin Yuko Takeuchi mit 40 Jahren verstorben

Wie von den japanischen Medien berichtet wird, wurde die 40-jährige Schauspielerin Yuko Takeuchi am 27. September 2020 in ihrem Zuhause in Shibuya, Tokyo leblos aufgefunden.

Ihr Ehemann, Schauspieler Taiki Nakabayashi, fand sie in der Nacht leblos in ihrem Schlafzimmer und rief um 1:52 Uhr den Notruf. Im Krankenhaus wurde anschließend ihr Tod festgestellt. Die Tokyoter Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet, sie gehen allerdings von Selbstmord aus. Ein Abschiedsbrief wurde nicht gefunden. Laut der Ermittlungen waren zum Zeitpunkt des Todes auch ihre beiden Kinder zu Hause.

Zuletzt trat sie am 1. September während des Sapporo Ichiban Werbeevents auf, am selben Tag postete sie ihren letzten Instagram-Eintrag.

Mehrfach ausgezeichnete erfolgreiche Schauspielerin

Yuko Takeuchi wurde am 1. April 1980 in Urawa, Saitama geboren und wurde nach ihrem Mittelschulabschluss in Harajuku entdeckt. Sie war Mitglied der Talentagentur Stardust Promotion Inc. Ihr Schauspieldebüt machte sie im Fuji-TV-Drama „New Thursday’s Kaidan Cyborg“ im Jahr 1996. Sie erhielt für ihre schauspielerischen Leistungen zahlreiche Auszeichnungen und wurde ab 2004 drei Jahre infolge für die japanischen Academy Awards in der Kategorie Beste Schauspielerin nominiert.

LESEN SIE AUCH:  Schauspielerin Sei Ashina mit 36 Jahren verstorben

Sie trat in zahlreichen TV-Serien wie „Mukodono!“, „Lunch no Joou“, „Pride“, „Natsu no Koi wa Nijiiro ni Kagayaku“, „Strawberry Night“ und „Miss Sherlock“ und in Kinofilmen wie „Ima, ai ni yukimasu (Be with you)“, „Sidecar ni Inu“, „Creepy“ und zuletzt auch in „Confidence Man JP“ auf. Auch erhielt sie einen Auftritt in der US-amerikanischen TV-Serie „FlashForward“.

Sie hinterlässt ihren Ehemann und zwei Söhne

2005 heiratete Yuko Takeuchi den Schauspieler Shido Nakamura und bekam im selben Jahr ihren ersten Sohn. 2008 ließen sich die beiden scheiden. Im Februar 2019 heiratete Takeuchi den Schauspieler Taiki Nakabayashi und bekam im Januar 2020 ihren zweiten Sohn.

Nach dem Tod von Haruma Miura und Sei Ashina ist Yuko Takeuchi bereits die dritte Schauspielerin innerhalb kürzester Zeit, bei der die Polizei in Richtung Selbstmord ermittelt.

Anmerkung der Redaktion:

Sollten Sie Suizidgedanken haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (http://www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen helfen konnten, einen Ausweg aus einer problematischen Situation zu finden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen