• News
  • Podcast
Home News Schnee in Tokyo führt zu Flugausfällen
Anzeige

Schnee in Tokyo führt zu Flugausfällen

In Tokyo kam es gestern zu einem Kälteeinbruch, der allerdings weniger Schnee als erwartet mitgebracht hatte. Trotzdem sind mehr als 100 Flüge ausgefallen.

In der Innenstadt von Tokyo wurde ca. ein Zentimeter Schnee gemessen, die Temperaturen fielen aufgrund der kalten Luft schnell unter null. Die Wetteragentur sagte zunächst Schnee von bis zu 5 Zentimetern voraus, korrigierte diese Prognose allerdings wieder.

Allerdings warnt die Agentur immer noch vor vereisten Straßen, da die niederen Temperaturen auch heute noch anhalten sollen.

Zwar war der Schneefall nicht so wie erwartet, trotzdem stornierten Japan Airlines Co. und All Nippon Airawys Co. mehr als 100 Flüge von und nach Haneda und Narita.

Die Betreiber des Flughafens Narita in der Präfektur Chiba schlossen wiederholt eine der Start- und Landebahnen, um diese von Schnee zu befreien. In China wurde Schneefall von bis zu 2 cm gemessen.

In Hokkaido herrscht aktuell kaltes Wetter, in vielen Orten der japanischen Insel wurden bis zu minus 30° C gemessen.

Quelle: Kyodo

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück