Anzeige
HomeNachrichten aus JapanSchulen in Japan ziehen sich aus Zuschauerprogramm für die Olympischen Spiele zurück

Infektionsrisiko zu hoch

Schulen in Japan ziehen sich aus Zuschauerprogramm für die Olympischen Spiele zurück

Schulen in Japan ziehen sich aus einem Programm zurück, das Schülern die Möglichkeit bieten will, bei den Olympischen Spielen als Zuschauer dabei zu sein.

Anzeige

Da die Organisatoren der Spiele noch keine Obergrenze für die Zahl der Zuschauer festgelegt hat, sind viele Schulämter unsicher, ob Schüler an der Veranstaltung teilnehmen sollten.

Schulen ist das Infektionsrisiko zu groß

Einige Schulen in ganz Japan haben ihre Teilnahme an dem Zuschauerprogramm bereits abgesagt, darunter auch die Stadt Nakai. Dort sollten 320 Schüler der Grund- und Mittelstufe an den Fußball- und Baseballspiele in Yokohama als Zuschauer Teilnehmen, die Stadt entschied allerdings, dass das Infektionsrisiko zu groß sei und die Reise wurde abgesagt.

LESEN SIE AUCH:  Mehrere Präfekturen sagen Public Viewing der Olympischen Spiele ab

Im Rahmen des Zuschauerprogramms stellen Schulen und Stadtverwaltungen Eintrittskarten für die Olympischen Spiele zu einem ermäßigten Preis von 2.020 Yen (ca. 15 Euro) zur Verfügung.

Die Stadt Kawagoe, die den Goldwettbewerb ausrichtet, hatte 5.538 Eintrittskarten bestellt. Nachdem die Schulen der Stadt gebeten wurden, ihre Teilnahme zu bestätigten, werden nur noch 2.400 Tickets benötigt, da es einige Absagen gab.

Einige Schulen warten auf die Entscheidung des Organisationskomitees

Anzeige

Andere Schulen bzw. Schulverwaltungen prüfen zur Zeit, ob eine Teilnahme an dem Programm möglich ist. So das Yokohama Board of Education, das eigentlich plante, 323 Schulen an dem Programm teilnehmen zu lassen.

Auch in der Präfektur Chiba wird überlegt, ob die Schüler zu den Olympischen Spielen dürfen. Die Entscheidung soll allerdings erst getroffen werden, wenn die Zuschauerobergrenze und die Infektionsmaßnahmen für die Spiele bekannt gegeben wurden.

Die Frage, ob Zuschauer aus dem Inland an den Olympischen Spielen teilnehmen dürfen, und wenn ja wie viele, soll in diesem Monat fallen. Zuschauer aus dem Ausland sind bereits von der Veranstaltung ausgeschlossen.

Anzeige
Anzeige