Anzeige
HomeNewsSeeotter aus Mie wird von der Feuerwehr ausgezeichnet

Otter begeistert mit Twitter-Video

Seeotter aus Mie wird von der Feuerwehr ausgezeichnet

Die japanische Polizei und Feuerwehr zeichnen öfter Personen wegen besonderer Verdienste aus. Im Regelfall handelt es sich dabei um Menschen. Eine lokale Feuerwehrstation in Mie hat allerdings nun einen Seeotter ausgezeichnet, was ein wenig für Verwunderung sorgt.

Die Feuerwehr in der Stadt Tobe zeichnete am Freitag einen Otter namens May als Helfer zur Brandschutzbewahrung aus. Genauer bekam das Tier die Auszeichnung für die Sensibilisierung der Menschen und den Beitrag zum Brandschutz. Eigentlich geht so eine Auszeichnung an Personen, die dabei helfen in der Öffentlichkeit auf den Brandschutz aufmerksam zu machen, wie eine Oma-Idol-Gruppe aus Osaka.

Trophäe aus Eis und Languste

Der Seeotter ist damit das erste Tier in Japan, das für diese Arbeit geehrt wird. Deswegen gab es für May neben einem Zertifikat auch eine Trophäe aus Eis mit einer eingefrorenen Languste. Das Tier schien sich dabei sichtlich über den Leckerbissen zu freuen und aß den Eisblock noch in Anwesenheit der Reporter.

LESEN SIE AUCH:  Tokyos Feuerwehr nutzt Animal Crossing, um Sicherheitstipps zu geben

May, die in dem Tobe Aquarium lebt, hat dabei tatsächlich an einer gespielten Feuerwehrübung teilgenommen. In der angeblichen Übung hielt der Otter einen Schlauch mit beiden Pfoten fest und besprühte einen roten Verkehrskegel im Wasser, der das Feuer darstellen sollte.

Seeotter wird durch Wasserschlauch berühmt

Ein Video von der Parodie-Übung wurde am 7. November auf Twitter veröffentlicht und wurde zu einer Internet-Sensation. Mehr als 470.000 Aufrufe und mehr als 40.000 Likes bekam das Video und Zuschauer waren von dem Otter begeistert. Einige schrieben, dass sie sich motiviert fühlten mehr für den Brandschutz zu tun und besser aufpassen wollen.

Der Tierpfleger von May erklärte, dass der Seeotter manchmal zum Spaß den Schlauch hält, wenn gerade im Gehege geputzt wird. Er hatte sie deswegen versuchen lassen den Kegel abzuspritzen, was, wie das Video zeigt, funktionierte. Über die Auszeichnung und die vielen Likes auf Twitter sei er dazu sehr dankbar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen