• News
  • Podcast
Home News Shinzo Abe: Nordkorea hat möglicherweise chemische Waffen
Anzeige

Shinzo Abe: Nordkorea hat möglicherweise chemische Waffen

Nordkorea könnte bereits die Fähigkeit besitzen, Japan mit ballistischen Raketen zu beschießen. Diese könnten ebenfalls chemische Waffen wie Sarin beinhalten. Das behauptete zumindest Premierminister Shinzo Abe und warnte das japanische Sicherheitskomitee.

„Es ist möglich, dass Nordkorea die Fähigkeit besitzt, (Japan) mit einer ballistischen Rakete zu beschießen, die Sarin im Gefechtskopf trägt“.
Die Bemerkung seitens Abe fiel am Donnerstag bei einer Rede vor dem Sicherheitskomitee des japanischen Oberhauses. Er stellte auch fest, dass „fast 100 unschuldige Menschen, darunter Kinder und Babys, Opfer chemischer Waffen“ in Syrien wurden. Der Ministerpräsident wurde nach einem Vorschlag seiner Partei gefragt, ob Japan die Möglichkeit habe nordkoreanische Militärbasen, direkt anzugreifen.

Das südkoreanische Verteidigungsministerium nimmt Schätzung zu folge an, dass Pyongyang, seit den 80ern mit der Herstellung von Chemiewaffen begonnen hat und nun ca. 2.500 bis 5.000 Tonnen chemische Waffen besitzt. Darunter sollen sich auch die tödlichen Nervengase Sarin und VX befinden.

Während einer Pressekonferenz teilte der Chefsekretär des Kabinetts Yoshihide Suga mit, dass die Regierung in Tokio glaube, Nordkorea produziere „eine größere Zahl von Pflanzen“, die auch in chemische Waffen zum Einsatz kommen und davon eine „beträchtliche Menge“.

Abe stellt jedoch klar, dass die Regierung weder den Plan verfolge in irgendeiner Weise Waffen zu erwerben, noch einen Präventivschlag gegen Nordkorea zu führen.

Das US-Militär verlegt zur Zeit den Flugzeugträger „USS Carl Vinson“ wieder in Richtung der Koreanischen Halbinseln.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück