Anzeige
HomeNachrichten aus JapanShogi-Wunderkind Fujii gewinnt zwei Ehrentitel

Mit 18 ist er nun bereits Hachidan

Shogi-Wunderkind Fujii gewinnt zwei Ehrentitel

Sota Fujii ist das japanische Wunderkind im Shogi. Bereits im vergangenen Monat gewann er mit 17 den Kisei-Titel, womit er einen weiteren Rekord aufstellte. Und mit dieser Serie macht er einfach weiter.

Anzeige

Am 20. August sicherte er sich einen weiteren Titel, den „oi“-Titel. Nun ist er zwar schon 18., dennoch stellt er damit einen weiteren Rekord auf.

Fujii fühlte sich unterlegen

Fujii, noch ein Gymnasiast, überrollte den 47-jährigen Kazuki Kimura in einem Best-of-Seven-Spiel in Fukuoka, um den Titel zu gewinnen.

Der äußerst beliebte Shogi-Superstar gewann vier Spiele in Folge, und besiegte Kimura so.

Anzeige

„Ehrlich gesagt fühlte ich mich in den Spielen etwas im Hintertreffen“, sagte Fujii mit Blick auf die Serie. „Deshalb hätte ich nie erwartet, vier Spiele in Folge zu gewinnen. Das Ergebnis übertraf meine wahre Stärke.“

Fujii besitzt zwei der acht Ehrentitel

„Aber ich habe in der Best-of-Seven-Serie große Erfahrung gesammelt, also werde ich weiterhin mein Bestes tun, um diese Erfahrung zu nutzen.“ Nun besitzt Fujii schon zwei Titel.

LESEN SIE AUCH:  Sota Fujii jüngster Herausforderer im Finale um Kisei-Titel

Es gibt acht Ehrentitel für Shogi-Spieler, darunter „kisei“ und „oi“.

Fujii ist nun „Hachidan“

Es dauerte nur etwa einen Monat, bis Fujii seiner wachsenden Sammlung den zweiten Titel hinzufügte. Das ehemalige Shogi-Wunderkind Yoshiharu Habu, heute 49 Jahre alt, beanspruchte 1992 im Alter von 21 Jahren seinen zweiten Titel. Er war der Jüngste, der dies tat, bis Fujii seinen Rekord brach.

Mit dem Gewinn von zwei großen Titeln errang Fujii auch den Rang eines „Hachidan“.

Fujii sammelt weiter Rekorde

Hifumi Kato, 80, wurde 1958 im Alter von 18 Jahren und drei Monaten ein Hachidan. Fujii, 18 Jahre und einen Monat alt, hat nun auch den Rekord von Kato als jüngster Hachidan gebrochen.

Fujii wurde 2016 im Alter von 14 Jahren Profispieler. Er war der jüngste, der jemals in die Reihen der Profispieler aufgenommen wurde.

Nach seinem Debüt gewann Fujii 29 offizielle Spiele in Folge, was einen neuen Rekord darstellt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel