• Japan News
  • Podcast
  • Kazé Anime Nights
Home News Skelettierte Überreste in Bergen von Kagoshima gefunden
Anzeige

Skelettierte Überreste in Bergen von Kagoshima gefunden

Über die Identität des Skeletts ist bisher noch nichts bekannt

Die Polizei von Kagoshima veröffentlichte am Dienstag eine Mitteilung, in der sie sich über eine Entdeckung im Naturpark von Yoshino äußerte. Dort wurde einen skelettierten Körper gefunden, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Nach Angaben der Polizei fanden Wanderer die Überreste am Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr in der Bergregion rund um Kagoshima. Der Körper war teilweise noch begraben. Bereits am 13. August fand ein Arbeiter des Parks ein Knochenfragment, das scheinbar von einem Menschen stammt. Dieses Fragment wurde etwa 15 Meter bergab vom aktuellen Fundort entdeckt. Die benachrichtigte Polizei begann sofort damit das angrenzende Gebiet zu durchsuchen.

Die Beamten erklärten, dass man zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keine Angaben zum Alter oder Geschlecht des Skeletts machen könne. Derzeit würde eine Autopsie an der Leiche durchgeführt werden, um die Todesursache festzustellen. Gleichzeitig erklärten die Verantwortlichen, dass bisher noch keine persönlichen Gegenstände gefunden werden konnten, die den Überresten zugeordnet werden können.

Quelle: JT

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück