• News
  • Podcast
Home News Sonnenschein in Tokyo erreicht Rekordtief
Anzeige

Sonnenschein in Tokyo erreicht Rekordtief

Tokyo soll in den nächsten Tagen weiterhin ziemlich grau bleiben

Nachdem Japan in den letzten Wochen mit starker Hitze kämpfte, sind es nun starke Regenfälle, die Probleme machen. Schon letztes Jahr gab es in einigen Regionen einen Rekordregen, der viel Schaden anrichtete. Experten machen sich schon lange Sorgen, dass das Wetter im Land immer extremer wird. Die japanische Wetterbehörde bestätigte nun, das Tokyo so wenig Sonnenschein hatte, wie noch nie.

Aktuell regnet es in Tokyo wie in vielen Gebieten aufgrund der Regenzeit viel. Die Sonne schien dabei allerdings so selten wie schon lange nicht mehr. Laut der Behörde war es letzten Monat an der pazifischen Küste im Norden und Osten des Landes überwiegend bewölkt und regnerisch. Tokyo bekam dabei 17 Tage lang nur drei Stunden oder weniger an Sonne ab.

Mehr zum Thema:  Experten warnen Japan vor häufigeren starken Regenfällen durch die Klimaerwärmung

Seit Aufzeichnungsbeginn 1988 ist das der niedrigste Wert, den es je gab. Besserung ist dabei jedoch noch nicht in Sicht. Die Behörde denkt, dass noch eine Woche lang der Himmel über der Stadt Grau bleibt. Das schlechte Wetter schlägt dabei jedoch nicht nur auf das Gemüt der Menschen, sondern gleichzeitig auf die Ernte. Experten glauben zumindest, dass sich das ungewöhnliche Wetter auf die Pflanzenproduktion auswirkt.

Tokyo arbeitet mittlerweile daran, sich mehr an das extreme Wetter anzupassen. Unter anderem soll ein neues Hochwasserwarnsystem die Menschen schneller warnen. Vor allem in Hinsicht auf die Olympischen Spiele will sich Tokyo ausreichend vorbereiten. Denn noch kann keiner sagen, wie ungewöhnlich das Wetter zu den Spielen wird. Neben starken Regen ist jedoch vor allem eine tödliche Hitze wahrscheinlich, gegen die die Regierung noch Maßnahmen entwickelt, um die Besucher zu schützen.

Quelle: NHK

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück