Stats

Anzeige
Home News Soziales & Leben Disneyland und Disneysea Tokyo setzen auf geschlechtsneutrale Parkansagen

Betreiber will alle Gäste ansprechen

Disneyland und Disneysea Tokyo setzen auf geschlechtsneutrale Parkansagen

„Hallo, alle zusammen“ statt „Damen und Herren, Jungen und Mädchen“ – die Disneyparks in Tokyo in der Präfektur Chiba begrüßen ihre Gäste in ihrer englischen Ansprache seit Neuestem geschlechtsneutral.

Die angepasste Begrüßung erklingt seit dem 18. März über die In-Park-Durchsagen. Darüber informierte der Betreiber Oriental Land Co. Er begründet die Änderung damit, dass Oriental Land Co inklusiver sein möchte. Jeder Gast solle unabhängig von seinem Geschlecht den Aufenthalt in den Parks genießen können.

Ansagen bald für alle Fahrgeschäfte

Geschlechtsneutrale Formulierungen erklingen nun auch bei einigen der Parkattraktionen. Dazu gehören die Parade- und Show-Informationen sowie einige Attraktionen wie das Country Bear Theater und den Enchanted Tiki Room im Disneyland, sagte ein Vertreter. Angedacht ist, dass in naher Zukunft alle Fahrgeschäfte die neuen Begrüßungen übernehmen.

LESEN SIE AUCH:  Disney-Themenparks in Tokyo kündigen Preiserhöhung ab März an

Die Disneyparks sind nicht die einzigen Unternehmen, die sich geschlechtsneutraler Sprache widmen. Japan Airlines begann im Oktober vergangenen Jahres Passagiere an Bord von Flugzeugen und auf Flughäfen mit inklusiven Formulierungen auf Englisch zu begrüßen. Auch das Bordpersonal wurde aufgefordert, die neuen Regelungen umzusetzen.

Anzeige
Anzeige