Stats

Anzeige
Home News Soziales & Leben Rentiere des Weihnachtsmannes in Japan genießen arbeitsfreie Zeit

Weil der Weihnachtsmann nicht kommt, entspannen seine japanischen Rentiere

Rentiere des Weihnachtsmannes in Japan genießen arbeitsfreie Zeit

Auf einer Ranch nahe der Stadt Horonobe auf der Insel Hokkaido leben 50 Rentiere, die in dieser Zeit eigentlich genauso beschäftigt wären wie ihre Brüder am Nordpol. Schließlich müssten sie sich aktuell gemeinsam mit dem Weihnachtsmann um ihre Aufgabe in der Weihnachtszeit kümmern.

In diesem Jahr läuft es allerdings ein wenig anders auf der Tonakai-Ranch in Hokkaido, denn die Tiere können sich entspannt zurücklehnen und die Zeit genießen. Zwar sind die Tiere von der Corona-Pandemie nicht direkt betroffen, indirekt hat sie aber trotzdem Auswirkungen, vor allem auf den aktuellen Alltag der Rentiere. So wurde zum Beispiel der Besuch des Weihnachtsmannes in Japan in diesem Jahr offiziell abgesagt.

Weihnachten ohne Weihnachtsmann

Die Tiere scheint es nicht zu stören, dass sie in diesem Jahr kaum Besucher haben, auch wenn sie ihre Abwesenheit spüren werden. Normalerweise ist die Herde bereits lange vor Weihnachten sonst sehr gefragt. Viele Menschen kommen normalerweise auf die Ranch, um die Tiere zu sehen.

Mehr zum Thema:  Japan feierte 150. Jahrestag des ersten Weihnachtsfestes

Im letzten Jahr machten sich fünf Rentiere sogar auf eine Art Geschäftsreise und besuchten mehrere Ferienanlagen und Ressorts auf Hokkaido, um Touristen zu unterhalten und ein wenig Vorweihnachtsstimmung zu verbreiten. Solche festlichen Veranstaltungen und die sonst jährlich stattfindenden lokalen Events wurden in diesem Jahr wegen der fortschreitenden Pandemie abgesagt. Bislang waren nur zwei Rentiere der Ranch ein wenig im Außen-Einsatz.

Rentiere arbeiten auf Sparflamme

Tatsächlich ist der Umstand, dass die Rentiere in diesem Jahr Zuhause bleiben können, für ihre Gesundheit sogar zuträglich. Denn Rentiere verfügen nur über eine sehr niedere Toleranzschwelle für Stress.

Allerdings müssen die Tiere nicht völlig auf Besucher verzichten und können trotzdem ein wenig Weihnachtsstimmung verbreiten. Kinder, die die Ranch besuchen, können mit einem Rentier-Schlitten fahren, genauso, wie es der Weihnachtsmann normalerweise macht.

Rentiere genießen freie Zeit
Freizeit zu Weihnachten Bild: Asahi Shimbun / Masatoshi Narayama

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren