Stats

Anzeige
Home News Soziales & Leben Schleiereule in Zoo in Yamaguchi überrascht Pfleger

Plötzlich hat "er" ein Ei gelegt

Schleiereule in Zoo in Yamaguchi überrascht Pfleger

Die Eulen-Pfleger im Tokuyama Zoo in Shunan (Präfektur Yamaguchi) staunten nicht schlecht als sie am 4. April im Käfig einer Schleiereule ein Ei fanden. Der westjapanische Tierpark lässt bei seinen Eulen das Geschlecht mit einem DNA-Test bestimmen, der eindeutig verriet, dass man ein männliches Tier vor sich hat.

Als Reaktion auf dieses überraschende Ereignis korrigierte der Zoo seine Informationen zu dem Vogel nicht nur direkt am Käfig, sondern auch gleich auf seinem Twitter-Account. Auch dort erklärte man, dass die Schleiereule unerwartet ein Ei gelegt hat. Schleiereulen leben in verschiedenen Gebieten überall auf der Welt und sind vor allem wegen ihrem herzförmigem Gesicht beliebt.

Nachwuchs bisher eher unwahrscheinlich

Ai ist eine Schleiereule, die im Oktober 2016 im Tokuyama Zoo geboren wurde. Von einem Forschungsinstitut ließ der Tierpark damals bei seinen frisch geschlüpften Vögeln eine Blutprobe nehmen, um einen DNA-Test durchführen zu lassen, der dann Auskunft über das Geschlecht geben sollte. Bei Ai war das Ergebnis männlich.

LESEN SIE AUCH:  Männliche LDP-Abgeordnete erleben für einen Tag eine Schwangerschaft

Umso erstaunter waren die Zoowärter, als sie bei ihrer Runde über das Gelände auch bei Ai vorbeischauten und unter dem Bauch der Eule ein Ei fanden, das vier Zentimeter groß war und 200 Gramm wog.

Zoo freut sich über neue Attraktion

Alle Pfleger waren selbstverständlich mehr als überrascht. Das Ei ist allerdings unbefruchtet, sodass kein Küken daraus schlüpfen kann. Der Zoo gab an, dass die DNA-Informationen der meisten Vogelarten bisher noch nicht entschlüsselt wurden, außerdem sei es bei einigen Arten (zum Beispiel auch bei Schleiereulen) schwer, das Geschlecht anhand des Aussehens zu bestimmen.

Aktuell befindet sich Ais Voliere direkt in der Nähe des Haupttores, denn sie ist derzeit die absolute Hauptattraktion, die viele Besucher anzieht. Die Besucher in Yamaguchi sind herzlich eingeladen, Ai kennenzulernen und sie so liebzugewinnen, wie sie ist.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen