Anzeige
HomeNachrichten aus JapanSoziales & LebenWebseite stellt Informationen in "Leichtem Japanisch" zur Verfügung

Das Angebot richtet sich vorrangig an Ausländer, die in Japan leben

Webseite stellt Informationen in „Leichtem Japanisch“ zur Verfügung

Das japanische Unternehmen Alfasado ist auf Software-Anwendungen für Webseiten, Internet-Dienste sowie Beratung und Marketing spezialisiert. Unter dem Label Yasanichi Watch stellt das Unternehmen eine neue Seite online, die Informationen von lokalen Regierungen, Unternehmen und Organisationen in Japan sammelt und diese in einem leichter zu verstehenden Japanisch zur Verfügung stellt.

Anzeige

Verschiedene öffentliche Stellen wie kommunale Verwaltungen, Schulen und Krankenhäuser stellen ihre Webseite bereits mit einer einfacheren Sprache online zur Verfügung. Vorrangig möchten die Einrichtungen damit ausländische Mitbürger, ältere Menschen und Personen mit Behinderungen ansprechen, damit sie leichter mit diesen kommunizieren können und damit Informationen vermitteln können.

Webseiten in einfaches Japanisch übertragen

Die Sprache wird vereinfacht, indem Furigana, kleine Zeichen, die entweder über oder neben die Kanji geschrieben werden, um zu zeigen, wie diese ausgesprochen werden müssen, angezeigt werden. Außerdem werden Abstände hinzugefügt, damit die Sätze leichter analysiert werden können. Dieser spezielle Stil wird Wakachigaki genannt.

LESEN SIE AUCH:  Japanische Studenten bringen mit Videos Ausländern einfaches Japanisch für die Pandemie bei

Das Unternehmen wurde nach dem großen Hanshin-Awaji-Erdbeben von 1995 gegründet. Damals sahen sich vor allem Ausländer, die in Japan lebten, mit dem Problem konfrontiert, dass sie bestimmte Informationen nicht erhielten, weil sie die japanische Sprache nicht gut genug sprechen konnten. Deswegen hat in den letzten Jahren das Angebot an Webseiten, die auch in leichtem Japanischen gehalten sind, zugenommen.

Anzeige

Alfasado möchte diese Informationen möglichst vielen Menschen zugänglich machen, deswegen entschloss sich das Unternehmen, diese zu sammeln und in Form einer neuen Medienseite unter dem Logo Yasanichi Watch bereitzustellen.

Gleichzeitig stellte das Unternehmen Dienstleistungen zur Verfügung, um ihre Webseiten ebenfalls auf die leichtere Sprache umzustellen. Eine spezielle Technologie ist dabei in der Lage, Standard-Japanisch in eine leichtere Version der Sprache zu übertragen.

Webseite ein leichtem Japanisch
Webseite, die Menschen leichter verstehen Bild: Alfasado

Angebote kostenfrei für begrenzte Zeit

Das System teilt unter anderem längere Sätze in kürzere Abschnitte auf, Furigana werden automatisch hinzugefügt, Texte werden ebenfalls automatisch formatiert und können direkt online gestellt werden. Ein Prototyp von Yasanichi Watch gewann im März 2020 den Preis des Ministeriums für Inneres und Kommunikation bei einem Wettbewerb für mehrsprachige Übersetzungen.

Anzeige

Der Webdienst Tsutaeru fragte ausländische Studenten, ob auch sie von leichterem Japanisch profitieren würden. 85 Prozent der Befragten erklärten, dass es ihr Leben erleichtern würden. Bis Ende März stellte Alfasado im Zuge einer Testkampagne seinen Service kostenlos zur Verfügung. Die Aktion läuft noch weiter, weitere Informationen können über die Kampagnen-Webseite des Unternehmens abgerufen werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige