Anzeige
HomeNachrichten aus JapanSoziales & LebenZahl der Selbstmorde in Japan leicht gesunken

Wirtschaftliche Probleme der häufigste Grund

Zahl der Selbstmorde in Japan leicht gesunken

Die Zahl der Selbstmorde in Japan ist im Jahr 2021 nur leicht gegenüber dem Vorjahr gesunken. 2021 nahmen sich 20.830 Menschen das Leben, 251 weniger als 2020.

Anzeige

2021 nahmen sich laut der Statistik des Gesundheitsministeriums 13.815 Männer das Leben, 240 weniger als im Vorjahr. Zum zwölften Mal in Folge ist ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Die Zahl der Frauen, die sich das Leben genommen haben, sank um 11 auf 7.015 und bleibt damit bei über 7.000.

Yamanashi verzeichnete die meisten Selbstmorde

Die Selbstmordrate lag 2021 landesweit bei 16,5 pro 100.000 Menschen, die Rate für Männer lag bei 22,5, die für Frauen bei 10,8. Nach Präfekturen aufgeschlüsselt, verzeichnete Yamanashi mit 23,7 die höchste Selbstmordrate, gefolgt von 23,6 in Aomori und 21,2 in Niigata.

LESEN SIE AUCH:  Fast 50% der Selbstmordfälle durch Überarbeitung ereignen sich in Japan kurz nach psychischen Erkrankungen

Die Gründe für die Selbstmorde sind vielfältig, allerdings stieg die Zahl der Menschen, die sich aufgrund von wirtschaftlichen Schwierigkeiten das Leben genommen haben. Die Zahl stieg um 114 auf 3.083, häufigster Grund waren Probleme, den Lebensunterhalt bestreiten zu können.

Zahlen sind auf das Niveau von vor der Pandemie zurückgekehrt

Die Zahl der Selbstmorde bei Grundschülern sank 2021 um 10, stieg aber bei Mittelschülern um 131 an. Bei Oberschülern ging die Zahl um 38 auf 279 zurück. 2020 hatte die Selbstmordrate bei Schülern ein trauriges Rekordhoch erreicht.

Anzeige

Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums sagte zu der Statistik: „Die Zahlen sind auf das Niveau von vor der Pandemie zurückgekehrt.“

Anmerkung der Redaktion: Sollten Sie Suizidgedanken haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (https://www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen helfen konnten, einen Ausweg aus einer problematischen Situation zu finden.

Anzeige
Anzeige