Stats

Anzeige
Home News Sport in Japan Ältester Profifußballer der Welt wird weiter aktiv für Yokohama FC spielen

Miura Kazuyoshi wird auch weiterhin spielen

Ältester Profifußballer der Welt wird weiter aktiv für Yokohama FC spielen

Neben Baseball gehört auch Fußball in Japan zu den beliebtesten Sportarten. Meistens sieht man dabei eher jüngere Personen über das Feld rennen. Eine Ausnahme bildet Miura Kazuyoshi, der älteste aktive Profifußballer der Welt. Am Montag wurde nun bestätigt, dass er auch weiterhin spielen wird.

Der Yokohama FC, für den der mittlerweile 54-Jährige spielt, bestätigte am Montag eine Vertragsverlängerung mit dem Profifußballer. Wie üblich unterschrieb Miura genau um 11:11 Uhr den Vertrag als eine Anspielung auf seine Trikotnummer, welche die elf ist.

Miura lässt sich von der Pandemie nicht unterkriegen

Mirua wird damit nun auch in der nächsten Saison der J-League mitspielen. In einem Statement auf der Webseite von Yokohama FC erklärte Miura, dass die Pandemie ihn dazu gebracht hat, mit Freude noch härter Fußball zu spielen, als sonst.

Mehr zum Thema:  Fußballspielerinnen, die 2011 Weltmeister wurden, eröffnen olympischen Fackellauf in Japan

Auch gab er an, dass sich die letzte Saison zwar unbefriedigend angefühlt hat, seine Leidenschaft für den Sport sei aber weiter gewachsen. Für die Zukunft nimmt er sich vor an noch mehr Spiele teilzunehmen und zum Sieg seines Vereins beizutragen.

Letzte Saison war er bei vier Spiele in der J1-Division dabei und erreichte einen neuen Rekord. Er war mit seinen 53 Jahren, neun Monaten und 23 Tagen die älteste Person, die je in der ersten Profiliga gespielt hat. Für seine lange aktive Spielzeit hat der Profifußballer deswegen auch zurecht den Spitznamen King Kazu.

Profifußballer seit 1993

Als Stürmer ist er seit 1993 in der Liga aktiv und hat seit dem seine Begeisterung für den Fußball nicht verloren. Es steht dazu bereits der nächste mögliche Rekord in Aussicht. Sollte er in der kommenden Saison einen Tor erzielen, würde er seinen eigenen Rekord, als ältester Profi-Spieler der ein Tor schießt, brechen.

Eine Teilnahme an den Olympischen Spielen bleibt ihn hingegen definitiv verweigert. Nach den neuen Regelungen dürfen Fußballspieler nämlich nur maximal ein Alter von 24 Jahren haben, um Teil des Teams zu sein.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren