Ausrüstung von Teammitgliedern der Yomiuri Giants geklaut – Spieler entlassen

Baseball Fans wird der Name Yomiuri Giants wahrscheinlich viel sagen. Die Mannschaft gehört zu den erfolgreichsten und ältesten in ganz Japan. Deswegen erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Ein Vorfall schockiert jedoch Fans weltweit. Das Team warf den Minor League Outfielder Takahiro Kakizawa raus. Angeblich klaute er das Equipment seiner Teammitspieler und verkaufte es im Internet.

Laut Aussagen des Central League Club stahl Kakizawa bei zwölf Gelegenheiten um die 110 Gegenstände aus dem Vereinshaus des Yomiuri Giants Minor League Clubs. Darunter mehrere Handschuhe, Schläger und weitere kleine Ausrüstungsteile der Spieler aus dem ersten Team. Das Diebesgut verkaufte er anschließend an zwei Geschäfte in Tokyo, die mit gebrauchten Markenartikeln handeln.

Verschiedenen Aussagen zufolge nutze er ein Teil des Geldes, um seine Schulden abzubezahlen. Er flog auf, als die Spieler ihre Sachen im Internet fanden und die Überwachungskameras ihn beim Stehlen filmten. Als seine Mitspieler ihn auf sein offensichtliches Verhalten ansprachen, gab er die Diebstähle zu. Insgesamt machte er mit den gestohlenen Sachen einen Gewinn von ungefähr 7.702 Euro.

Es ist nicht klar, ob die Diebstähle noch rechtliche Konsequenzen haben oder der Verein auf eine Anzeige verzichtete. Sicher ist jedoch, dass Kakizawas Karriere nun ein Ende hat. Er begann ursprünglich bei den Tohoku Rakuten Golden Eagles. Dezember 2016 entdeckten ihn die Giants, die ihn kauften. Ein Spiel in dem First Team hatte er jedoch nie.

Quelle: Japan Times

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück