Anzeige
HomeNachrichten aus JapanSport in JapanBaseball-Clubs starten Testspiele

Saisonstart ist am 19. Juni

Baseball-Clubs starten Testspiele

In Japan dürfen demnächst wieder Profi-Spiele stattfinden. Darauf bereiten sich unter anderem auch japanische Profi-Baseball-Clubs vor. Sie haben am Dienstag Trainingsspiele abgehalten, um sich auf ihre geplanten Saisoneröffnungen vorzubereiten.

Anzeige

Eigentlich sollte die Baseball-Saison bereits im März starten, aber aufgrund der Corona-Pandemie musste der Saisonstart verschoben werden. Der neue Starttermin ist der 19. Juni.

71 Trainingsspiele bis Mitte Juni

Ab Dienstag bis zum 14. Juni werden 71 Trainingsspiele stattfinden. Allerdings müssen alle Spiele ohne Zuschauer abgehalten werden. Erst in der letzten Woche hatte Nippon Professional Baseball den neuen Beginn der Saisoneröffnung am 19. Juni festgelegt.

Dabei wurden die insgesamt 12 Mannschaften in zwei Gruppen aufgeteilt, die von ihrem Standort abhängen. Damit sollen Reisen quer durch das Land möglichst vermieden werden.

LESEN SIE AUCH:  J-League und Nippon Professional Baseball dürfen ohne Zuschauer wieder starten

Am Dienstag fanden vier Spiele in Tokyo und Umgebung statt, zwei weitere waren im Westen Japans geplant.

Vorsichtsmaßnahmen um Ausbruch zu verhindern

Anzeige

Dabei werden die Mannschaften und offizielle Vorsichtsmaßnahmen treffen, um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern. Die Schiedsrichter trugen Atemmasken, um Infektionen zu verhindern, während die Spieler darauf verzichteten, sich gegenseitig die High Fives zu geben.

„Es war traurig, nicht in der Lage zu sein, die High-Fives zu geben“, sagte Yamada.

Saisonabbruch im März

Die NPB-Saison 2020 sollte am 20. März beginnen, bevor der Ausbruch des Corona-Virus zur Absage zahlreicher Großveranstaltungen, unter andrem auch Sportveranstaltungen, führte.

Die NPB erstellt derzeit Richtlinien für die sichere Austragung von Spielen in Japan und stützt sich dabei auf die Anweisungen der taiwanesischen und südkoreanischen Profi-Ligen, die ihre Spiele bereits wieder aufgenommen haben.

Anzeige
Anzeige