• News
  • Podcast
Home News Sport Fechten: Japanischer Verband führt 2021 Englisch als Pflichtsprache ein
Anzeige

Fechten: Japanischer Verband führt 2021 Englisch als Pflichtsprache ein

Damit will man für zukünftige Fecht-Generationen vorlegen.

Wie der japanische Fechtverband am Donnerstag bekannt gab, wird man nur noch japanische Athleten aufnehmen, die im GTEC (Global Test of English Communication) ein bestimmtes Leistungsniveau erreichten.

Diese neue Regelung gilt vor allem für diejenigen, die hoffen bei den Weltmeisterschaften ab 2021 für ihr Land antreten zu dürfen.

Man möchte damit sicherstellen, dass japanische Fechter die Ratschläge ausländischer Trainer verstehen und bei internationalen Wettkämpfen bedenkenlos auf die Entscheidung eines Schiedsrichters reagieren können.

Der Präsident des japanischen Fechtverbandes, Yuki Ota, der auch als Vizepräsident des Internationalen Fechtverbandes fungiert, sagte, dass die Maßnahme auch dazu dienen soll, japanische Athleten besser auf das Leben nach dem Fechten vorzubereiten.

„Ich denke dabei an die Zukunft der Athleten“

„Ich denke dabei an die Zukunft der Athleten“, sagte Ota – ein ehemaliger Weltmeister im Florettfechten und Olympia-Zweiter. „Ich möchte talentierte Leute fördern, die an jedem Wettbewerb teilnehmen und nach der aktiven Karriere weiterhin erfolgreich arbeiten gehen können“

Das GTEC bewertet die Sprache nach folgenden Kriterien:

  • Lesen
  • Schreiben
  • Hören
  • Sprechen

Potenzielle Teilnehmer müssen die Prüfung demnach mit einem A2 abschließen – also dem gleichen Niveau wie der internationale Sprachstandard des GERS (Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen).

Das GTEC wurde nach einer Hochschul-Aufnahmeprüfung konzipiert. Entwickelt wurde es vom japanischen Bildungsdienstleister Benesse Corp. Laut der Webseite des Unternehmens wurden im vergangenen Jahr über eine Milllionen Tests ausgeführt.

Quelle: Mainichi

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück