Anzeige
HomeNewsSport in JapanFlugverbotszone über Wettkampfstätten der Olympischen und Paralympischen Spiele

Als Anti-Terror-Maßnahme

Flugverbotszone über Wettkampfstätten der Olympischen und Paralympischen Spiele

Auch wenn noch nicht sicher ist, ob und wie sie stattfinden werden, gehen die Planungen für die Olympischen Spiele in Tokyo voran. Nun hat Japans Verkehrsministerium eine Flugverbotszone bekannt gegeben.

Am Donnerstag sagte das Ministerium, dass über den Austragungsorten der Olympischen und Paralympischen Spiele vom 21. Juli bis zum 5. September eine Flugverbotszone verhängt wird.

Flugverbotszonen als Anti-Terror-Maßnahme

Die Flugverbotszone soll dabei als ein Teil der Maßnahmen zur Verhinderung von Terrorismus eingerichtet werden. Die Zone gilt allerdings nicht für reguläre Flüge, die vom Tokyoter Flughafen Haneda abfliegen oder dort ankommen.

LESEN SIE AUCH:  Japan: Anti-Terror Gremium für Olympia 2020

Das Ministerium teilte mit, dass die Flugverbotszone jeweils von zwei Stunden vor Beginn der Wettkämpfe bis eine Stunde nach deren Ende gelten wird. Sie gilt dabei für Flüge aller Flughöhen.

Auch Zeremonien betroffen

Auch bei der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie im Nationalstadion, dem Hauptaustragungsort der Olympischen Spiele, werden diese Regelungen gelten. Die Flugverbotszone erstreckt sich während der Wettkämpfe auf einen Radius von etwa 3 Kilometern um die Wettkampfstätten, wird aber für die Zeremonien auf einen Radius von 46 Kilometer um das Nationalstadion erweitert.

Für Veranstaltungen außerhalb von Tokyo, wie z.B. die Marathons in Sapporo, gilt ebenfalls eine Flugverbotszone. Die Olympischen Spiele in Tokyo sollen vom 23. Juli bis zum 8. August stattfinden, nachdem sie aufgrund der Coronavirus-Pandemie um ein Jahr verschoben wurden. Die Paralympics folgen vom 24. August bis 5. September. Bisher ist klar, dass sie ohne Fans aus dem Ausland stattfinden sollen, über inländischen Fans wird im Juni abschließend entschieden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen

Kommentare

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments