Stats

Anzeige
Home News Sport in Japan IOC-Präsident Bach möchte die Olympischen Spiele planmäßig in Tokyo durchführen

Der Coronavirus sei zwar gefährlich, solle die Spiele aber nicht beeinflussen

IOC-Präsident Bach möchte die Olympischen Spiele planmäßig in Tokyo durchführen

Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach, sagte am Donnerstag, dass sich das Gremium voll und ganz dafür einsetzt, dass die Olympischen Spiele in Tokyo trotz der drohenden weiteren Verbreitung des neuen Coronavirus planmäßig stattfinden können.

Bach sagte den japanischen Medien in einer Telefonkonferenz, dass das IOC „sich voll und ganz für eine erfolgreiche Durchführung der Olympischen Spiele in Tokyo ab dem 24. Juli einsetzt“.

Bach möchte Spekulationen nicht befeuern

Auf die Frage, ob es Alternativen zur planmäßigen Durchführung der Olympischen Spiele gäbe, wie in einem Interview mit IOC-Mitglied Dick Pound kürzlich vorgeschlagen wurde, sagte Bach nur: „Ich werde den Flammen der Spekulation kein neues Futter geben“.

Mehr zum Thema:
Alle Spiele der J-League bis 15. März wegen Coronavirus abgesagt

Bach hielt sich an das Skript von Pound, das besagt, dass es das Beste sei, die Spiele in Tokyo wie geplant mit voller Kraft vorzubereiten. Angesichts einer Weltgesundheitskrise von unbekanntem Ausmaß schlug Pound die entfernte Möglichkeit einer Absage vor, ein Gedanke, der in Tokyo nicht gut ankam.

Frage nach Alternative bleibt unbeantwortet

Japans Olympia-Minister Seiko Hashimoto wies die Meinung von Pound als inoffizielle Ansicht zurück.

Auf die Frage, ob es mögliche Alternativen zur Abhaltung der Olympischen Sommerspiele in Tokyo gibt, sagte Bach nichts.

Er entschied sich jedoch dafür, über die Schritte zu sprechen, die unter Einbeziehung Chinas unternommen werden, wo das Virus zuerst auftrat, und über das große Ziel für 2020.

Olympische Spiele sollen in Tokyo stattfinden

„(Die Priorität) besteht darin, das Qualifikationsverfahren zu gewährleisten und gleichzeitig die Sicherheit der Athleten zu schützen. Dies tun wir in Zusammenarbeit mit den japanischen Behörden, der Weltgesundheitsorganisation, dem chinesischen Olympischen Komitee und vielen NOCS“, sagte Bach und bezog sich dabei auf die Nationalen Olympischen Komitees.

„Für das IOC stimmt es, was wir die ganze Zeit gesagt haben, dass die Vorbereitungen für Tokyo 2020 fortgesetzt werden, um diesen Sommer in Tokyo eine erfolgreiche Olympiade zu veranstalten.“

kyodo

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige