• Japan News
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home News Sport Japanische Eisschnellläuferin stellt neuen Weltrekord auf

Japanische Eisschnellläuferin stellt neuen Weltrekord auf

Dass Japans Sportler einiges drauf haben, ist spätestens nach Eiskunstläufer Yuzuru Hanyu kein Geheimnis mehr. Doch nicht nur Hanyu ist ein Ass auf dem Eis. Die Eisschnellläuferin Miho Takagi stellte am Wochenende einen neuen Weltrekord im 1.500-Meter-Rennen auf.

Am Sonntag trat die 24-jährige Takagi beim World Cup in Utah in Salt Lake City für Japan erneut an. Schon bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang letztes Jahr zeigte sie sich als gefährliche Gegnerin. Jeweils einmal brachte sie Gold, Silber und Bronze nach Hause. Bei den Rennen auf 1.500 Metern erreichte sie allerdings nun eine Leistung, mit der keiner rechnete.

Mit einer Minute und 49,83 Sekunden schoss die Eisschnellläuferin als Erste ins Ziel. Takagi brach damit den Rekord der Amerikanerin Brittany Bowe von einer Minute und 50,32 Sekunden. Besonders bitter für Bowe ist dabei, dass sie den Rekord nur zwei Rennen zuvor aufstellte. Takagi ist mittlerweile dafür bekannt, dass sie es selbst über längere Strecken schafft, ein hohes Tempo zu halten und nicht nachzulassen.

Doch nicht nur Takagi konnte sich in Utah über Medaillen freuen. Nao Kodaira feierte ihren 23. Weltcupsieg im 500-Meter-Rennen der Frauen. Tatsuya Shinhama gewann hingegen zum dritten Mal den Cup bei den 500 Metern der Männer und stellte einen neuen japanischen Rekord mit 33,79 Sekunden auf. Die ausgesprochen schnellen Zeiten und Rekorde, die es während des Cups gab, führen Experten auf die Höhe und den geringen Luftwiderstand des Utah Olympic Oval zurück.

Quelle: NHK

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück