Anzeige
HomeNachrichten aus JapanSport in JapanJapanische Sportler führen TIME-Liste der 100 einflussreichsten Menschen 2021 an

Shohei Ohtani und Naomi Osaka entfalten international Strahlkraft

Japanische Sportler führen TIME-Liste der 100 einflussreichsten Menschen 2021 an

Vor wenigen Tagen erschien wieder die Liste der 100 einflussreichsten Menschen des Jahres 2021 des TIME-Magazins. Dort wurden Personen aufgeführt, die in diesem Jahr den größten öffentlichen Einfluss geltend machen konnten. In den Kategorien Ikonen, Pioniere, Titanen, Künstler, Führungskräfte und Innovatoren fanden sich auch drei Japaner wieder.

Anzeige

Die Sportler Shohei Ohtani und Naomi Osaka sind unter den Ikonen zu finden, neben internationalen Celebrities wie Prinz Harry und seiner Frau Meghan. Der japanische Architekt Keno Kuma, der das Stadion für die Olympischen Spiele in Tokyo entwarf, gehört zu den einflussreichsten „Innovatoren“ der Welt.

TIME-Magazin ehrt wieder Menschen, die von sich reden machten

Weitere prominente Namen auf der TIME-Liste sind der US-Präsident Joe Biden, die olympische Turnerin Simon Biles und die Sängerinnen Billie Eilish sowie Britney Spears. Shohei Ohtani ist erst der zweite Baseballspieler, dem diese Ehre jemals zuteilwurde, zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt zu gehören.

LESEN SIE AUCH:  Naomi Osaka und japanische MeToo-Aktivistin auf der Liste der einflussreichsten Menschen 2020

2007 war der taiwanesische Spieler Wang Chien-Ming Spieler bei den New York Yankees und wurde auf die Liste gewählt. Ein Jahr später fand sich Ichiro Suzuki unter den Finalisten für eine Aufnahme auf die TIME-Liste, allerdings konnte er sich am Ende nicht durchsetzen. 2019 sollte der Sportler mit einem angesehenen Preis ausgezeichnet werden, den er aber ablehnte.

Japanische Sportler internationale Stars

Shohei Ohtani sei ein einzigartiges sportliches Talent, das sich zu einem außergewöhnlichen Spieler entwickelt hat. Der Japaner vereine die herausragenden Fähigkeiten verschiedenen Baseball-Stars in sich und würde durch seine zahlreichen Facetten die Sportwelt entscheidend bereichern.

Anzeige

Naomi Osaka schaffte es das insgesamt dritte Mal in Folge auf die Liste der einflussreichsten Menschen der Welt. Die japanische Tennisspielerin ist international für ihre Bescheidenheit und ihr großes Engagement bekannt, durch die sie immer wieder aus der Masse heraussticht. Gerade die Tatsache, dass sie so ehrlich über ihre psychischen Probleme sprach und somit ihre Verletzlichkeit öffentlich machte, brachte ihr viele Sympathien ein.

Anzeige
Anzeige