• News
Home News Sport Japans jüngste Go-Spielerin feiert ihr internationales Debüt
Anzeige

Japans jüngste Go-Spielerin feiert ihr internationales Debüt

Japans jüngste professionelle Go-Spielerin, die 10-jährige Sumire Nakamura, feierte am Dienstag bei einem Länderspiel in Peking ihr internationales Debüt.

Nakamura erreichte im April offiziell den niedrigsten professionellen Rang. In Peking trat sie gegen die 27-jährige Wang Chenxing an, eine Spielerin des fünften Grades. Nakamura verlor zwar ihr Spiel gegen Wang, allerdings waren sich die chinesischen Medien einig und feierten das Mädchen als „neuen Star“.

Das Spiel wurde live im Internet übertragen, da China, neben Südkorea, die größte Go-Nation der Welt ist.

Nakamura fing im Alter von 3 Jahren an Go zu spielen. Sie nahm an Japans nationalem Turnier für Jungen und Mädchen teil, als sie in der zweiten Klasse war.

Vergangenes Jahr trainierte sie in Südkorea und geht nun auf eine Grundschule in Osaka. Sie selbst sagte den Medien, dass sie verpflichtet ist, alle möglichen Anstrengungen zu unternehmen, um eine Go-Spielerin zu werden, die „in der Welt kämpfen kann“.

Das Go spielen liegt dem Mädchen offensichtlich im Blut, immerhin ist ihr Vater Shinya Nakamura, ein professioneller Go-Spieler des neunten Rangs.

Quelle: YT, Kyodo

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück