• News
  • Die Japanische Küche
News Sport Japans Tennisprofi Kei Nishikori besiegt den Schweizer Profi Roger Federer

Japans Tennisprofi Kei Nishikori besiegt den Schweizer Profi Roger Federer

Am Sonntag konnte der japanische Tennisprofi Kei Nishikori sein erstes Match während der ATP World Tour Finals in London gegen den Schweizer Tennisprofi Roger Federer gewinnen.

Nishikori gewann im ersten Gruppenspiel gegen sein Idol Federer in geraden Sätzen. Den ersten Satz konnte Nishikori, der in der Weltrangliste den 9. Platz belegt, mit 7-6 gegen Federer (Weltrangliste 3. Platz) für sich entscheiden, nachdem es im Tie Break noch unentschieden stand. Im zweiten Satz gewann Nishikori klar mit 6-3 gegen den Schweizer Profi.

Für Nishikori war es der erste Sieg gegen Federer seit 4 Jahren und sein dritter in der Gesamtwertung. Außerdem war es für den japanischen Tennisspieler er erste Sieg über sein Idol in geraden Sätzen. Nach dem Spiel sagte Kei Nishikori, dass es immer eine große Herausforderung sei gegen Federer zu spielen, da er ihn als sein Idol betrachtet. Deshalb war es für den Japaner toll zu gewinnen.

Außerdem sagte er, dass das erste Match nicht einfach sei, besonders da beide im ersten Satz ein wenig daneben spielten. Im zweiten Satz habe er aber besser gespielt. Am Dienstag muss Nishikori seine Nervenstärke gegen den 6. Der Weltrangliste, Kevin Anderson aus Südafrika, beweisen. In der ersten Runde der ATP World Tour Finals werden 8 Spieler in 2 Gruppen eingeteilt und spielen gegen alle in ihrer Gruppe.

Die beiden besten jeder Gruppe kommen anschließend ins Halbfinale. Roger Federer hat also noch die Möglichkeit, das Halbfinale zu erreichen und eine Revanche für die Niederlage zu erhalten. Immerhin nimmt der Schweizer bereits zum 16. Mal am Saisonfinale, an dem er nur 2008 in der Gruppenphase scheiterte, teil. 2007 und 2013 unterlag Federer auch beim ersten Spiel der Gruppenphase. 2013 erreichte er aber das Halbfinale und 2007 gewann er das Turnier sogar.

Quelle: Kyodo News

Neuste Artikel

Mitarbeiter des japanischen Transportministeriums festgenommen, weil er Mädchen im Zug unter dem Rock filmte

Ein Mitarbeiter des Ministeriums für Land, Infrastruktur, Verkehr und Tourismus wurde gestern festgenommen, weil er mit seinem Smartphone unter dem Rock eines Highschool-Mädchens filmte.Nach...

Hälfte der Regionalbanken in Japan will bargeldloses Zahlungssystem J-Coin einführen

Rund die Hälfte der 100 Regionalbanken in Japan will ab Ende März ein neues, von der Mizuho Financial Group Inc. entwickeltes bargeldloses Zahlungssystem einführen.Über...

Verhandlungen über Kurilen ziehen sich weiter hin

Die Außenminister Japans und Russlands haben es versäumt, bei Verhandlungen ihre Differenzen über vier von Japan beanspruchte russische Inseln – die Kurilen zu klären....

Yuu Aidas Manga 1518! endet im März

In der aktuellen Ausgabe des Weekly Big Comic Spirits Magazin wurde bekannt gegeben, dass der Manga 1518! mit dem nächsten Kapitel endet. Das letzte...

Vielleicht auch interessant

Studio Seufz und Tokyopop arbeiten an Goldfisch Animationsserie

Tokyopop macht einen weiteren Schritt um deutsche Manga zu fördern und gab bekannt, dass der Verlag zusammen mit dem Studio Seufz an einer Animationsserien-Adaption...

Yoshiki – Konzert zusammen mit dem Philharmonie Orchester Tokyo

Yoshiki Schlagzeuger und Gründungsmitglied von X Japan gab bekannt, dass er gleich zwei Konzerte zusammen mit dem Philharmonie Orchester Tokyo in der Carnegie Hall...

Bikini Warriors bekommt neues OVA-Projekt

Die aktuelle Ausgabe des Young King Ours Magazin kündigt an, dass Hobby Japans Franchise Bikini Warriors ein zweites OVA Projekt bekommt. Außerdem stellt das...

Weekly Music Charts 25. Mai – 31. Mai 2015

Oricon hat seine wöchentlichen Oricon Music Charts veröffentlicht. In der Woche vom 25. Mai zum 31. Mai 2015 hat sich auf der Nummer 1...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück