Stats

Anzeige
Home News Sport Manchester City's Ryotaro Meshino für eine Saison nach Schottland verliehen

Manchester City’s Ryotaro Meshino für eine Saison nach Schottland verliehen

Heart of Midlothian ist für eine Saison sein neues Team

Der japanische Stürmer Ryotaro Meshino, der bei Manchester City unter Vertrag steht, wird für eine Saison nach Schottland verliehen. Sein neuer Club ist Heart of Midlothian. Meshino war erst Anfang des Monats zu Manchester City gewechselt.

„Ich dachte, es wäre das beste Team für mich. Jetzt muss ich einen Gang höher schalten“, sagte Meshino auf einer Pressekonferenz, nachdem er am Freitagmorgen in Edinburgh angekommen war. Hier soll er Spielpraxis auf hohem Niveau sammeln und so in der kommenden Saison noch wertvoller für Manchester City werden.

Meshino wechselte Anfang des Monats zu Manchester City

Der 21-jährige Meshino begann bei der Jugendabteilung von Gamba Osaka. Er stieg über das Jugendsystem des Clubs immer weiter auf und schaffte es letztes Jahr in das Profiteam, das in der japanischen J-League 1 spielt. Dort spielte er sehr erfolgreich, erzielte in 12 Spielen drei Tore und weckte so das Interesse größerer Vereine. Anfang August wechselte er dann zu Manchester City.

Die Leihe nach Schottland dient vor allem dem Sammeln von Spielpraxis und der Gewöhnung an europäische Ligen für Meshino. Wenn er sich bei seinem neuen Club etabliert, wird er in der nächsten Saison zum englischen Meister Manchester City zurückkehren.

Heart of Midlothian zur Zeit Vorletzter

Seinen neuen Verein kann er vorbehaltlich der internationalen Freigabe bereits am Samstag unterstützen. Dann spielt Heart of Midlothian im Heimspiel gegen Hamiltion Academical. Für Heart ist die Saison nicht sehr erfolgreich gestartet. Nach bisher drei Spieltagen befinden sie sich auf dem 11. und damit vorletzten Platz der Tabelle. Bisher haben sie zwei Niederlagen einstecken müssen und nur ein Unentschieden erreicht. Sie können die Hilfe von Meshino also gut gebrauchen.

„Ich habe etwa einen Monat lang nicht mit einer Mannschaft trainiert oder ein Spiel gespielt, aber ich werde mein Bestes geben, wenn ich die Chance bekomme, zu spielen“, sagte Meshino.

Neben der unmittelbaren Hilfe für sein neues Team ist es für ihn auch wichtig, Eindruck zu machen und gut zu spielen, um Manchester City zu überzeugen, dass er ein guter Spieler ist. Sein neuer Verein begrüßte ihn mit einem Willkommens-Video auf twitter.

Quelle: Kyodo

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück