News Sport Nordkoreanischer Minister besucht Japan für Olympisches Treffen

Nordkoreanischer Minister besucht Japan für Olympisches Treffen

Eigentlich dürfen Bürger von Nordkorea nicht ohne Weiteres in Japan einreisen. Für eine nordkoreanische Delegation machte die Regierung allerdings kürzlich eine Ausnahme. Der Sportminister und seine Begleiter konnten so ohne Probleme an einem Treffen des Olympischen Komitees in Tokyo teilnehmen. Es ist das erste Mal seit 1991, dass ein nordkoreanischer Minister nach Japan reist.

Sportminister Kim Il Guk und drei weitere Personen reisten am Dienstag nach Tokyo für ein Treffen zu den Olympischen Spielen 2020. Kim ist der Vorsitzende des Olympischen Komitees von Nordkorea. Am Flughafen Haneda begrüßte eine Gruppe der General Association of Korean Residents die Delegation. Obwohl der Minister die Mitglieder freundlich begrüßte, redete er nicht mit den anwesenden Reportern und beantwortete keine Fragen.

Die Nordkoreaner sollen wie geplant an der zweitägigen Generalversammlung der Association of National Olympic Committees teilnehmen. Sie begann am Mittwoch und behandelt wichtige Themen zu dem Sportevent. Unter anderem ist die Einreise von nordkoreanischen Sportlern ein Thema. Japan will ihnen die Teilnahme erlauben und muss deswegen für alle eine Erlaubnis bereitstellen.

Wie schon bei den Winterspielen 2018 will der Norden mit Südkorea ein gemeinsames Team aufstellen. Bis jetzt steht allerdings noch nichts Genaueres fest und die beiden Länder führen noch Gespräche. Nordkorea strebt dazu an, zusammen mit dem Süden die Spiele 2032 auszurichten. Deswegen versucht das abgeschottete Land einen möglichst guten Eindruck zu machen und sucht den Kontakt zu anderen Komitees.

Quelle: NHK

Neue Artikel

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Shake Shack Japan stellt Sakura-Shake für 2019 vor

Nachdem bereits Coca-Cola seine Sakura-Edition für 2019 vorgestellt hat, folgt nun der Shack-ura Shake der Fast-Food-Kette Shake Shack.Der Shack-ura...

Lesetipps

Die Monster, die wir riefen: Yuki-Onna

Die Yuki-Onna 雪女 ist inmitten der schier unerschöpflichen Anzahl von japanischen Monstern und Gespenstern – den Yokai 妖怪 –...

Tokyo Ghoul OVAs: Jack & Pinto (Blu-ray) – Geschichten aus alten Tagen

Am 13. Oktober veröffentlichte der Publisher KAZÉ die beiden Tokyo Ghoul OVAs "Jack" und "Pinto" im Doppelpack. Wir drehen...

Dreamin’ Sun, Band 1 – Finde einen Traum und verliebe dich!

Im Oktober 2017 veröffentlichte Carlsen Manga! etwas Neues aus der Feder von Ichigo Takano, die für den Seinen-Manga Orange...

Gesehen: Yomigaeru Sora – Rescue Wings

Wolltet ihr immer schon mal wissen, wie es ist als Rettungsflieger zu arbeiten und dabei einen Anime zu sehen,...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück